Frankreich – die besten Billigflüge

Starten Sie per Billigflug in unser Nachbarland Frankreich. Auf TUIfly.com finden Sie billige Flüge nach Paris oder Lyon, nach Bastia/Korsika und an die Cote Azur (Marseille und Nizza). Besonders günstig heben Sie z. Zt. nach Nizza, Bastia und Paris ab. Am besten Sie gucken einfach von welchen deutschen Flughäfen Sie am günstigsten zu Ihrem Wunschziel in Frankreich kommen. Wenn Sie dann für Ihre Wunschstrecke den Preisalarm aktivieren, informieren wir Sie per E-Mail, wenn sich am Flugpreis etwas ändern sollte.

Frankreich, Frankreich

Frankreich weckt als Urlaubsland nach wie vor unsere Sehnsüchte. Die unnachahmliche Lebensart der Franzosen lockt uns genauso wie die schönen Landschaften und Küsten.

Paris mon amour!

Im zentralistischen Frankreich führen alle Wege nach Paris. Die Stadt an der Seine ist nach wie vor auch der größte Besuchermagnet des Landes. Nicht nur die allseits bekannten Highlights wie Eiffelturm, Arc de Triomphe und Notre Dame locken in die französische Hauptstadt. Es ist vielmehr das fantastische Flair, das Paris auch den Namen Stadt der Liebe eingetragen hat. Das alte Künstler-Viertel Montmartre, das Rotlicht Viertel um die Moulin Rouge, das lebendige Studenten-Viertel Quartier Latin, sowie die vielen Flohmärkte und alten Friedhöfe, die Musiker in der Metro, die Sammlung moderner Kunst im Centre Pompidou lassen uns immer wieder kehren. Gut, dass es auf TUIfly.com so viele billige Flüge nach Paris gibt. 

Die Cote d’Azur von Nizza bis Toulon

 Abgesehen von der Hauptstadt selbst, stehen die Küsten hoch im Kurs. Allen voran natürlich die berühmte Cote d’Azur mit ihrem tiefblauem Meer, stillen Buchten und schicken Strandpromenaden. Nizza, die Hauptstadt der französischen Riviera, ist längst mehr als die Stadt der Reichen und Schönen. Nachdem Ihr Billigflug in Nizza gelandet ist, können Sie dort genussvoll essen, die Kunstwerke von Chagall oder Matisse bewundern oder über den bunten Blumenmarkt Cours Selaya schlendern. Genießen Sie auch das einzigartige Flair der benachbarten Hafenstadt Villefranche-sur-Mer. Und im Hinterland wartet mit der Verdunschlucht einer der größten Canyons Europas.

Toulon ist die westlichste Stadt der Cote d’Azur. Sie bietet einige schöne, wenig frequentierte Strände und einen großen Marinehafen. Die sonnenverwöhnte Stadt ist ein idealer Ausgangspunkt für einen Badeurlaub an der Cote d‘Azur oder für eine Kultur- und Genussreise durch die Provence. Das unvergleichliche Licht und die malerischen Landschaften der Provence haben schon viele bedeutende Künstler in ihren Bann gezogen. Üppige Märkte, duftende Lavendelfelder, knorrige Olivenbäume, alte Weingüter und pittoreske Dörfer tun Ihr übriges. Unbedingtes Muss: die schöne Stadt Aix-en-Provence und der Papstpalast von Avignon.

Willkommen im weltoffenen Marseille!

Die pulsierende Hafenstadt Marseille ist mit 830.000 Einwohnern die größte Stadt an der französischen Mittelmeerküste. Die vor 2600 Jahren gegründet Stadt ist die älteste Stadt in Frankreich. Hoch über dem alten Hafen thront in 160 Meter Höhe die vergoldete "Bonne Mère" auf der Spitze der Basilika Notre-Dame de la Garde. Sie ist die Wallfahrtskirche der Seeleute und das Wahrzeichen von Marseille. Von dort oben haben Sie einen herrlichen Panoramablick. Neben der historischen Altstadt sollten Sie unbedingt den Fischmarkt am „Quai de Belges“ besuchen.

Frankreichs schöner Südwesten

Montpellier, die sonnenverwöhnte Hauptstadt der Region Languedoc-Roussillon bezaubert mit einer malerischen Altstadt. Die kilometerlangen Sandstrände der Mittelmeerküste und die bekannte Römerstadt Nîmes können Sie von Montpellier aus in einer halben Stunde mit dem Auto erreichen.

Zwischen Mittelmeer und Atlantik liegt im Südwesten Frankreichs die Kultur- und Kunstmetropole Toulouse. Die geschichtsträchtige Stadt wird wegen der schönen Sonnenlichtreflexe auf den roten Ziegelsteindächern auch die rosafarbene Stadt genannt. Außer einer abwechslungsreichen Architektur hat Frankreichs viertgrößte Stadt noch jede Menge museale Attraktionen und eine mediterran geprägte südfranzösische Lebensart zu bieten.

Das in der Genussregion Périgord gelegene Städtchen Bergerac mit seiner mittelalterlichen Altstadt ist ebenfalls ein Paradies für Genießer. Unternehmen Sie kulinarische Ausflüge auf die Wochenmärkte der Umgebung, wo Sie auch die berühmten Périgord-Trüffel probieren können oder besuchen Sie die vielen geschichtsträchtigen Orte dieser alten französischen Kulturregion.

Frankreichs fantastische Atlantikküste

Touristisch weniger bekannt ist die Atlantikküste im Südwesten – die Region Aquitaine zieht sich bis zu den Pyrenäen an die spanische Grenze. Kilometerlange breite Atlantikstrände und hohe Dünen sorgen für Urlaubsspaß abseits des Massentourismus. Und wer einen guten Rotwein schätzt, kommt hier nicht nur rund um Bordeaux auf seine Kosten. Die bekanntesten Punkte dieser Küste sind das Cap Ferret und die Düne von Arcachon - die höchste Düne Europas. Der bekannteste Badeort ist das mondäne Biarritz. Spektakulären Wellen und weiße Strände machen Biarritz zu einem der angesagten Surf-Hot-Spots an der französischen Atlantikküste. Am mondänen Grand Plage, mit Promenade, Casino und schicken Cafés sind aber auch die Reichen und Schönen noch zu Hause.

Die Hafenstadt La Rochelle ist ein Paradies für Liebhaber frischer Austern und ein hervorragender Ausgangspunkt für einen Badeurlaub an der westlichen Atlantikküste, z.B. auf den Ferieninseln Ile d’Oléron und Ile de Ré mit ihren langen weißen Sandstränden.

An den Küsten der Normandie und in der Bretagne prägen atemberaubende Steilküsten, weite Strände, kleine Küstenstädtchen und trutzige Leuchttürme das Bild. Im Finistere wähnt man sich wirklich am Ende der Welt. Vielleicht ist es für diese mystische Region ein Segen, dass man dort nicht per Billigflug landen kann. In keinem Reiseführer fehlen darf natürlich das mittelalterliche Kloster St. Michel, das aufgrund seiner außergewöhnlichen Lage auf einem Fels im Meer thronend einzigartig ist. Besuchen Sie Mont Sain Michel in den frühen Morgenstunden, bevor die Busladungen von Tagestouristen eintreffen.
Französische Alpen

Bergwanderer, Kletterer und Wintersportler kommen in den französischen Alpen oder auch in den Pyrenäen auf Ihre Kosten. Das zauberhaft in einer von bis zu 3.000 Meter hohen Bergen umgebenen Talweitung der Isere gelegene Grenoble ist mit über 150.000 Einwohnern die größte Hochgebirgsstadt am Fuße der französischen Alpen.

Sie interessieren sich für Billigflüge nach Korsika?

Karte Frankreich


Billigflüge nach Frankreich

Billigflüge von Frankreich

Flugziel- Weltkarte