Israel: Die besten Billigflüge

Momentan finden Sie auf TUIfly.com Billigflüge nach Israel von 19 deutschen Flughäfen. Diese bedienen allesamt Tel Aviv. Besonders billige Flüge gibt es z. Zt. ab Köln-Bonn. Von dort aus geht es in nur 3 Stunden in die lebendige Mittelmeer-Metropole. Reisen Sie doch mit einem günstigen Zug-zum-Flug Ticket bequem aus ganz Deutschland zu Ihrem Billigflug an.

Unser Tipp: Das kleine Land am östlichen Mittelmeer ist gerade mal halb so groß wie die Schweiz und verfügt über eine hervorragende Infrastruktur. Deshalb lässt sich das ganze Land bequem mit dem Mietwagen bereisen. Einfach in Buchung zu Ihrem Billigflug dazu buchen.

Tel Aviv – Israels lebendige Mittelmeer-Metropole

Wer mit seinem Billigflug in Tel Aviv ankommt, wird zunächst kaum einen Unterschied zu einer anderen europäischen Mittelmeer-Metropole feststellen können. Das Strandleben ist genauso bunt und ausgelassen wie in Italien oder Spanien. Doch schon im südlich vom Zentrum gelegenen Jaffa wird das arabische Flair deutlicher spürbar. Jaffa gehört zu den ältesten Städten des Heiligen Landes. Bereits vor 5000 Jahren siedelten hier Menschen. Die wunderschön sanierte Altstadt rund um den pittoresken Hafen mit den vielen Restaurants gehört vor allem am Abend zu den lebhaftesten Flanierzonen Tel Avivs.

Jerusalem – ein Muss für jeden Israel-Reisenden

Auch wenn die Strände rund um Tel Aviv wunderschön sind und das Nachtleben ausgelassen, wäre es wirklich schade, seinen Aufenthalt auf einen reinen Badeurlaub zu beschränken. Immerhin ist Israel die Geburtsstätte dreier Weltreligionen, deren wichtigsten Heiligtümer nirgends sonst so dicht beieinander liegen, wie in Jerusalem. In der Altstadt befinden sich die Klagemauer, der wohl symbolträchtigste Ort der Juden, der Tempelberg mit der Al-Aqsa-Moschee und dem Felsendom, zwei der größten islamischen Heiligtümer sowie die Grabeskirche, die bedeutendste Kirche der Christen. Eine herrliche Aussicht auf die Altstadt genießt man vom Ölberg. Das jüdische Viertel, wurde nach der Eroberung Ostjerusalems im Sechs-Tage-Krieg aufwendig restauriert.

Über Jericho ans Rote Meer

Über Jericho, wo die Ruinen des biblischen Jericho besichtigt werden könne, gelangt man Richtung Osten zum tiefsten Punkt der Erde. Im Toten Meer, kann man aufgrund des hohen Salzgehalts Schwimmen, ohne unterzugehen. Richtung Süden geht es durch die ursprüngliche Landschaft der Wüste Negev ans Rote Meer. Unweit des Badeorts Elat befindet sich ein Unterwasserobservatorium, das spektakuläre Ausblicke in die Unterwasserwelt gewährt. Es lohnt sich also aus vielerlei Gründen Israel mit einem billigen Flug zu besuchen.

Karte Israel


Billigflüge nach Israel

Billigflüge von Israel

Flugziel- Weltkarte