Kapverden: Die besten Billigflüge

Auf TUIfly.com finden Sie Billigflüge von sieben deutschen Flughäfen auf die Kapverden. Die Inseln Boa Vista und Sal erreichen Sie nach etwa sechseinhalbstündiger Flugzeit. Oft gibt es auch besonders billige Flüge auf die Kapverden von TUIfly im Abverkauf. Am besten Sie abonnieren unseren kostenlosen Newsletter, um keines dieser besonders preisgünstigen Flugangebote mehr zu verpassen.

Die Kolonialgeschichte der Kapverden

Bis die Kap Verden 1461 von portugiesischen Seefahrern besiedelt wurden, war die Inselgruppe, die 460 Kilometer vor der Westküste Afrikas im Atlantik liegt, noch unbewohnt.

Dann wurde die Insel zum Hauptumschlagplatz für den westafrikanischen Sklavenhandel. Aus den Kindern afrikanischer Sklaven und Europäischer Kolonialisten (anfangs Portugiesen, später Spanier und Engländer) entstand die kreolische Kultur, die das Archipel heute noch prägt. Erst mit der Unabhängigkeit von Portugal begannen für die Kap Verden auch wirtschaftlich bessere Zeiten. Der Tourismus spielt dabei eine bedeutende Rolle. Besonders auf Sal und Boa Vista wird die touristische Infrastruktur immer weiter ausgebaut. Dorthin gibt es auch die meisten Billigflüge.

Lebenslust, Langusten & Livemusik

Trotz kolonialer Ausbeutung und der dadurch bedingten Armut sind die Menschen sehr offen, fröhlich und lebenslustig geblieben. Und da die Uhren überall auf den Kap Verden noch langsamer ticken, als anderswo, sind die Insulaner äußerst entspannt. Eine Lebenshaltung, von der sich mancher Urlauber gerne inspirieren lässt. Entspannen Sie nach einer anstrengenden Wanderung oder einem langen Strandtag am Besten bei einem frischen Mango-Saft, bevor Sie sich mit gegrilltem Fisch oder Langusten für den bevorstehenden Abend stärken. Mit Zuckerrohrschnaps und karibischer Zouk- oder einheimischer Livemusik wird anschließend ausgelassen gefeiert. Dazu müssen Sie vielerorts noch nicht einmal den Laden wechseln. Bar, Restaurant und Club finden Sie häufig in ein und derselben Location. Und eine unbändige Lebenslust ist sowieso überall auf den Kap Verden zu Hause.

Baden & Surfen auf den Kapverden

Die herrlichen weißen Sandstrände locken Badeurlauber und Wassersportbegeisterte aus ganz Europa an. Wassertemperaturen von 22 bis 27 Grad Celsius sorgen das ganze Jahr über für ideale Bedingungen. Mancherorts ist das Schwimmen im Meer jedoch wegen starker Strömungen und Brandung lebensgefährlich.

Von Oktober bis Juli sorgt der beständig wehende Nordost Passat für ideale Bedingungen zum Windsurfen, Kitesurfen und Wellenreiten. Vor der Küste von Sal kommen besonders Surfkönner auf Ihre Kosten – hier gibt es tolle Speedreviere. Anfänger sind auf Boa Vista besser aufgehoben – besonders ist hier die seichte Bucht von Sal Rei zu empfehlen. Auf beiden Inseln haben sich etliche Surfstationen angesiedelt, von denen einige von ehemaligen Profis betrieben werden.

Alle Inseln im Überblick

Anders als es der Name Kap Verden vermuten ließe sind die meisten der Kapverdischen Inseln nicht sonderlich grün. Auf den östlich gelegenen Inseln Sal, Boa Vista und Maio herrscht trockenes Wüstenklima. Der Nordosten der Gebirgsinseln Santiago, Brava, Santo Antão, São Nicolau und Fogo ist hingegen saftig grün, nachdem sich im Sommer die Wolken, die der Nordost-Passat heranträgt, abgeregnet haben. Hier finden Wanderer ein wahres Paradies. Tiefe Tropentäler, einsame Eselpfade, kleine Kolonialstädtchen und hohe Vulkangipfel bieten abwechslungsreiche Ziele und Tourenmöglichkeiten. Wenn Sie einen unvergesslichen Badeurlaub auf den Kapverden verbringen möchten, sichern Sie sich auf TUIfly.com billige Flüge nach Sal und Boa Vista.

Karte Kapverden


Billigflüge nach Kapverden

Billigflüge von Kapverden

Flugziel- Weltkarte