Luxor: Die besten Billigflüge

Rund um das ägyptische Luxor finden Kulturinteressierte auf engstem Raum viele weltbedeutende Kulturdenkmäler. Billigflüge nach Luxor starten vom StuttgartFrankfurt und München aus. Die durchschnittliche Flugdauer beträgt zwischen viereinhalb und fünf Stunden. Bei besonderen Rabattaktionen können Sie sich besonders billige Flüge nach Luxor sichern. Am besten abonnieren Sie unseren Newsletter, um zukünftig kein Flugangebot mehr zu verpassen.

Luxor – Stadt der Paläste

Der aus dem arabischen abgeleitete Name Luxor bedeutet Stadt der Paläste. Nicht ohne guten Grund: Rund um Luxor befinden sich einige der imposantesten archäologischen Stätten Ägyptens. Nirgendwo sonst finden Sie auf engstem Raum so viele wichtige Kulturdenkmäler wie hier versammelt. Einen Besuch lohnt auch das Museum von Luxor, in dem neuere Funde aus der Umgebung zu sehen sind. Die Stadt hat einen internationalen Flughafen und ist Ausgangs- und Endpunkt für die meisten Nilkreuzfahrten. Buchen Sie doch Ihren Billigflug und Ihre Kreuzfahrt individuell.

Die Geschichte der Stadt Theben

Im Altertum befand sich an Ort und Stelle des heutigen Luxor die altägyptische Stadt Waset, besser bekannt unter dem griechischen Namen Theben. 1500 v. Chr. wurde die Stadt zugleich Hauptstadt und religiöses Zentrum Ägyptens. Von der Stadt selbst ist nichts mehr übrig geblieben. Nur die steinernen Tempelanlagen haben die Zeit überdauert. Auch die Nekropole der Stadt und das Tal der Könige in Theben-West auf der anderen Seite des Nils sind steinerne Zeugen der ehemaligen Hauptstadt.

Rund um die Tempelanlagen tummeln sich unzählige Taxifahrer, Pferdekutscher und Souvenirverkäufer, deren Werben sie am besten ignorieren sollten, wenn Sie nicht wirklich vorhaben, sich von einem Tempel zum anderen kutschieren zu lassen, was gerade in Theben West aufgrund der Entfernungen eine gute Idee sein kann.

Der Tempel von Luxor

Die berühmteste Tempelanlage auf der Ostseite ist der Tempel von Luxor, der zu Ehren des Gottes Amun von Amenophis III. und Ramses II. errichtet wurde. Besuchen Sie die Ostseite des Nils am besten am späten Nachmittag, wenn die Sonne nicht mehr so brennt.

Einer der zum Tempel gehörigen Obelisken befindet sich heute übrigens auf der Place de la Concorde in Paris.

Die Tempelstadt von Karnak

Die Tempelstadt von Karnak, an der über 2000 Jahr gebaut wurde, ist vermutlich der größte religiöse Komplex der Welt. Dieser erstreckt sich über eine Fläche von 250.000 Quadratkilometern! Kaum ein Besucher kann sich Schönheit dieser Tempelanlage entziehen. Wenn Sie auf kitschige Lichtspektakel stehen, sollten Sie keinesfalls die allabendliche Lightshow im Karnaktempel verpassen. Es gibt in Luxor viel zu entdecken – Sichern Sie sich gleich Ihren Billigflug zu diesem faszinierendem Ziel.

Karte Luxor


Billigflüge Ägypten

Flugziel- Weltkarte

TUIfly.com