Portugal – die besten Billigflüge

Besonders viele billige Flüge finden Sie auf TUIfly.com nach Lissabon und Porto, sowie nach Faro an die Algarve. Nach ca. 3 Stunden 15 Minuten Flugzeit landen Sie in Europas westlichsten Land und seiner langen Atlantikküste. Auch zur vier Flugstunden entfernten Atlantikinsel Madeira gibt es einige billige Flüge. Verschaffen Sie sich am besten erst mal mit unserem Spardiagramm eine Übersicht darüber, wann Sie am günstigsten fliegen. Insbesondere TUIfly bietet immer wieder besonders rabattierte Flüge auf die Blumeninsel an. Am Besten, Sie abonnieren unseren kostenlosen Newsletter, um keines dieser besonderen Angebote mehr zu verpassen. Die Flüge nach Ponta Delgada auf die Azoren fallen in der Regel etwas teurer aus.

Portugal – liebenswert altmodisch und modern

Portugal hat seit seinem Beitritt zur EU einen rasanten wirtschaftlichen Aufschwung genommen und auch die Infrastruktur ist überall auf dem neuesten Stand. Das Land hat sich der Moderne geöffnet, es gibt stylische Wellness- und Golfhotels, Strandyoga und Biokost. Trotzdem hat sich das Land in vielen Winkeln und Ecken etwas liebenswert Altmodisches bewahrt, sei es der Plausch auf dem Dorfplatz oder die alterschwache Straßenbahn, die sich durch die engen Gassen Lissabons quält. 

Porto und der Norden

Doch beginnen wir unseren Streifzug durch das westlichste Land Europas, im grünen Norden mit seinen weiten Atlantikstränden und seinem auf Grund der häufigeren Niederschläge saftig grünem Hinterland. In Portugals "heimlicher Hauptstadt" Porto nimmt die Portweinherstellung auch heute noch eine wichtige Rolle ein. Besuchen Sie eine der zahlreichen Portweinkellereien in Vila Nova da Gaia und genießen Sie den Duft der alten Eichenfässer und des "flüssigen Goldes", das Sie anschließend natürlich auch verkosten können. Vielerorts gratis! Die Altstadt Portos zählt zum Unseco-Weltkulturerbe. Das Leben der Stadt spielt sich hauptsächlich im Ribeiraviertel am Ufer des Douro und in der Praça da Liberdade ab. Ein Abstecher nach Guimarães, dessen Felsenkastell und Grafenpalast ebenfalls zum Weltkulturerbe gehören, sollten Sie unbedingt mit einplanen - es lohnt sich! 

Zentralportugal und die weiten Atlantikstrände

Von Porto Richtung Süden erstrecken sich bis zum Ferienort Figuera da Foz immer wieder weite Atlantikstrände. Figuera ist auch ein beliebter Surf-Spot, ebenso wie Peniche weiter südlich. Wer in Feierlaune ist, stattet der Studentenstadt Coimbra mit ihrer prächtigen Universität und ihrem lebendigen Nachtleben einen Besuch ab. Kulturinteressierte kommen in Zentralportugal ebenfalls auf ihre Kosten: Weltkultur bieten die Christusritterburg von Tomar, sowie die beiden Klöstern Batalhar und Alcobaça. Wanderer finden im Hinterland in der Sierra da Estrela schöne Bergpfade - gutes Kartenmaterial ist Pflicht, da vielerorts vernünftige Wegmarkierungen noch fehlen.

Sehnsuchtsstadt Lissabon

Portugals "echte" Hauptstadt Lissabon überblicken Sie am besten vom Burgberg aus: Von der Festungsanlage Castelo de São Jorge haben Sie einen traumhaften Ausblick über die gesamte Stadt. Passen Sie sich dem gemächlichen Tempo von Portugals Hauptstadt an. Entschleunigen Sie bei einer Fahrt mit der legendären Eléctrico (besonders empfehlenswert ist die Linie 28 durch enge Gassen den Burgberg hoch) oder in einem der alten Kaffeehäuser. Abends amüsiert man sich am besten im Kneipen-Viertel Bairro Alto, wo es auch einige bekannte Fado-Lokale gibt. Nirgendwo offenbart sich die Seefahrer-Seele Portugals besser, als in den sehnsuchtvollen Fado-Melodien mit ihren afrikanischen, brasilianischen und maurischen Einflüssen. Bis zum nächsten Strand ist es von Lissabon auch nie wirklich weit. Unternehmen Sie eine Fahrt ins Blaue: die Costa Azul lockt mit schönen Stränden und im Hinterland verzaubern die endlosen Weiten des Alentejo mit Weiden, Olivenhainen und malerischen Dörfern. 

Algarve – Felsküste und feine Strände

Kommen wir zum bekanntesten Landstrich Portugals: An der 230 kilometerlangen Algarveküste gibt es zwar keine Geheimstrände mehr, aber die 60 Strände der Südküste sind an Abwechslung und Schönheit kaum zu überbieten. Wenn Sie "Ihren" Strand, womöglich eingerahmt von steilen Felswänden gefunden haben, beachten Sie bitte folgende Sicherheitsmaßnahmen: Es kommt immer wieder zu Steinschlag und Felsabbrüchen - halten Sie den nötigen Abstand ein. Beachten Sie, dass es auch an der Algarve Gezeiten gibt. Ein schmaler Strandpfad auf dem Sie morgens noch in die Bucht gelangt sind, kann nachmittags schon überspült sein. Nun aber genug der Ratschläge. Genießen Sie ansonsten an 300 Tagen im Jahr die Sonne an den schönsten Stränden in Europa. Mehr zu dieser herrlichen Urlaubsregion erfahren Sie auf der Seite Billigflüge Algarve

Portugal im Winter?

Portugal ist in den letzten Jahren auch immer mehr als Ganzjahresziel im Kommen. Auch in den Wintermonaten können Sie Ihren frisch gegrillten Fisch oder Ihr Sagres Bier im Freien genießen. Besonders Golfer schätzen das durch den Golfstrom begünstigte milde Klima. Im ganzen Land gibt es ca. 70 Plätze unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Oder wie wäre es mit einem winterlichen Ausritt zu Pferde an einem menschenleeren Sandstrand? Ganz gleich, was Sie vorhaben, in der Wintersaison finden Sie ganz bestimmt einen billigen Flug nach Faro. Lesen Sie außerdem auf der Seite Billigflüge Madeira, warum das milde Klima der Atlantikinsel gerade in den Wintermonaten einen tollen Urlaub verspricht.

Karte Portugal


Billigflüge nach Portugal

Billigflüge von Portugal

Flugziel- Weltkarte

TUIfly.com