Rimini: Die besten Billigflüge

Starten Sie von fünf deutschen Flughäfen in die Sonnen- und Party-Hochburg an der italienischen Adriaküste. Zugegeben: Echte Billigflüge gibt es derzeit keine, aber billig fliegen ist ja auch relativ. Am besten Sie schauen in unseren Preiskalender, wann es die billigsten Flüge gibt. Nach nur eineinhalb Stunden Flugzeit landen Sie in Bella Italia.

Beachlife rund um die Uhr

Tagsüber laden 15 Kilometer feiner Sandstrand zum Baden und Bräunen ein. Abends wird der Strand zur angesagtesten Party-Meile an der Adria-Küste. Wer beim Feiern lieber festen Boden unter den Füssen haben will, hat die Wahl zwischen 1.000 Restaurants, Bars und Diskotheken. Spaß pur ist eben voll im Trend. Und Trend-Setting hat in Rimini Tradition. Schon zu Beginn des Badetourismus Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der kleine Ort am Meer zum Mekka für sonnenhungrige Nordeuropäer. Auf dem Ruhm ausruhen? In Rimini denkt niemand daran - gerade erst ist der supermodern ausgestattete Yachthafen eingeweiht worden, ebenso eine nagelneue Sport- und Konzertarena.

Strandolympiade oder Entspannung?

Schon mal an einer Olympiade der Strand-Sportarten teilgenommen? Die Sportur-Wettspiele an der Adriaküste machen's möglich und das jeden Sommer. Was Sie dafür tun müssen? Anmelden und mitmachen. Beispielsweise beim Beach Soccer-Turnier, das seit 1997 in Rimini ausgetragen wird. Wer andere Disziplinen wie Volleyball, Rugby oder Triathlon bevorzugt, fährt an den nahe gelegenen Strand von Cervia. Wenn alle Pokale abgeräumt sind, wird in Rimini noch lange nicht abgepfiffen. Dann heißt es tauchen, segeln, golfen... oder einfach nur im Sand liegen und entspannen.

Nightlife und Clubbing in Rimini

Rimini ist die Club-Metropole Italiens. Im Sommer trifft sich hier die Party-Szene des ganzen Landes. Am besten starten Sie in den Abend mit einem Drink in einer der unzähligen Bars entlang der Strandpromenade. Wie wäre es mit einem Guinness im geselligen Irish Pub "The Barge" (vor dem Grand Hotel) oder mit live Musik und toller Aussicht am Ende der Promenade im "Rock Island"? Nach 23 Uhr ist Clubbing angesagt! Besonders praktisch: Im Juli und August fahren die Busse der Linea Blu von einem Nachtclub zum nächsten. Halt machen sollten Sie auf jeden Fall im "Paradiso" (Via Convignano 260) - dem unangefochtenen Freitagabend-Highlight im Nightlife von Rimini. Wer lieber zu House und Funky Beats abtanzen will, geht ins "Byblos" (Via Pozzo Castello 24). Der Club mit sieben Bars und Restaurants in einer Villa im mediterranen Stil liegt etwas außerhalb, aber der Weg lohnt sich – genauso wie ein Billigflug zum Club-Hopping nach Rimini!

Ausflüge: Ravenna ist der Renner

Vom Beach-Life zum Byzantinischen Weltreich sind es exakt 54 km. So weit ist es von Rimini nach Ravenna - einer kleinen Stadt, die früher eine der bedeutendsten Metropolen der Spätantike war. Davon zeugt heute noch eine Vielzahl von perfekt erhaltenen Bauwerken, die in erster Linie wegen ihrer atemberaubenden Mosaike berühmt sind. Die Decken schimmern in Gold, an den Pfeilern tummeln sich Fabeltiere in smaragdgrün und an den Wänden werden Geschichten von Königen und Heiligen erzählt. Zwei Kirchen sollten Sie auf jeden Fall besichtigen: Sant′Apollinare Nuovo - die Palastkirche des Gotenkönigs Theoderich und Kaiser Justinians - und die Basilica San Vitale.

Karte Rimini


Billigflüge nach Rimini

Billigflüge von Rimini

Billigflüge Italien

Flugziel- Weltkarte