Teneriffa: Die besten Billigflüge

Von über 20 deutschen Flughäfen starten Ferienflieger nach Teneriffa Süd. Das Angebot an billigen Flügen ist entsprechen groß. Features wie unser Spardiagramm oder der Sparkalender helfen Ihnen dabei schnell einen Überblick zu bekommen, wann es die besten Billigflüge gibt. Bei Überkontingenten bieten wir auch von Zeit zu Zeit Teneriffa-Flüge zu besonders günstigen Preisen an. Wir empfehlen Ihnen, einfach unseren Newsletter zu abonnieren, um immer als erster über aktuelle Flugangebote informiert zu sein.

Lage und Klima

Teneriffa ist mit 2000 Quadratkilometern die größte der sieben Kanareninseln. Nur 300 Kilometer westlich von Marokko liegt sie inmitten des Atlantiks, wo aufgrund des Golfrückstroms das ganze Jahr über angenehme Badetemperaturen herrschen. Das ganzjährig milde Klima hat den Kanaren den Beinamen „Inseln des ewigen Frühlings“ eingebracht. Selbst im kanarischen Winter fallen die Temperaturen selten unter 20 Grad Celsius.

Insel der Kontraste

Teneriffa bietet lebhafte Strände und Städte, einsame Naturparks und Wanderwege und den 3718 Meter hohen Vulkan Teide  - höchster Berg Spaniens und weithin sichtbares Wahrzeichen Teneriffas. Sie können also innerhalb eines Tages in eine einzigartige Vulkanlandschaft eintauchen und über Schneefelder wandern und abends noch ein erfrischendes Bad im Atlantik nehmen, bevor Sie sich ins Nachtleben von Santa Cruz stürzen.

Wandern auf Teneriffa

Seit 1952 steht der Teide Nationalpark unter Naturschutz und seit 2007 gehört er zum Weltnaturerbe der UNESCO. Wer den Teide besteigen will braucht eine Genehmigung und eine alpine Ausrüstung! Für Wanderer ebenfalls empfehlenswert sind der kanarische Lorbeerwald im Anaga-Gebirge und die Schluchten im Teno-Gebirge. Lohnenswert ist auch die beeindruckende Steilküstenlandschaft von Los Gigantes an der Westseite Teneriffas.

Die touristischen Hochburgen

Nicht nur Naturliebhaber kommen auf Teneriffa auf ihre Kosten. Die meisten Urlauber kommen wegen des warmen Wassers und der vielen Sandstrände auf die Ferieninsel. Lebhafte Ferienzentren im Süden sind Los Cristianos, das vor allem bei Briten sehr beliebt ist und Playa de las Américas. Im Inselnorden sind Puerto de la Cruz und die Inselhauptstadt Santa Cruz Hauptanlaufpunkte.

Lohnenswerte Ausflugsziele

Lohnenswert ist auf alle Fälle ein Besuch der ehemaligen Inselhauptstadt San Cristobal. Die Altstadt mit ihren Adelshäusern und Kirchen gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ebenfalls im Norden befindet sich ein weiteres beeindruckendes Ausflugziel: Den ältesten Drachenbaum der Kanarischen Inseln können Sie im Dörfchen Icod de los Vinos bewundern. Angeblich soll er über 1000 Jahre alt sein…

Karte Teneriffa Süd


Billigflüge nach Teneriffa Süd

Billigflüge von Teneriffa Süd

Billigflüge Spanien

Flugziel- Weltkarte

TUIfly.com