TUIfly.com

Türkei- und Griechenland-Flüge mit 33% Rabatt¹

Landschaftlich ist Santorin die vielleicht spektakulärste griechische Kykladeninsel. Sie ist Teil eines vor 3500 Jahren explodierten Vulkans in dessen Krater das Meer einbrach. Seine Ränder ragen heute über 300 Meter aus dem Wasser. Die weißgetünchten Häuschen der Inselhauptstadt Thira am Rand des Kraters sind oft nur über steile Treppen zu erreichen. Eine überwältigende Aussicht auf die blaue Ägäis entschädigt für die mühsame Kraxelei. Ebenso die feinen Lavastrände im Süden und Südwesten der Insel. Ausflugstipps: die Ausgrabungen der minoischen Stadt Akrotíri und das kleine Örtchen Oia im Inselwesten, wo es das schönste Sonnenuntergangszenario der Insel gibt.

Zurück Zu den Angeboten


Vom Flughafen nach Thira

Name: Flughafen Santorini (JTR)
Lage: 7,2 km östlich von Thira

Alle Angaben ohne Gewähr.

 

TUIfly.com