TUIfly.com

T├╝rkei- und Griechenland-Fl├╝ge mit 33% Rabatt┬╣

Incheon ist eine 2,7 Millionen Einwohner Metropole an der Nordwestküste Südkoreas. Die nur 30 Kilometer westlich der Hauptstadt Seoul gelegene Hafen- und Industriestadt besitzt zugleich den wichtigsten Flughafen des Landes. Die U-Bahn-Netze von Icheon und Seol sind miteinander verbunden. Die meisten Besucher beginnen ihren Aufenthalt in Südkorea mit einer Besichtigung von Seoul. Als Hauptstadt der Joseon-Dynastie gab es in Seoul einige Paläste, von denen fünf noch heute erhalten sind. Einer der bedeutendsten ist der Changdokkung-Palast. Das Haupttor des Palastes, der seit dem 17. Jahrhundert für Festlichkeiten des Königshauses benutzt wurde, zählt zu den ältesten Toren der Stadt. Außerdem Sehenswert ist der ÔÇ×Geheime GartenÔÇť neben dem Palast mit seinen bewaldeten Hügeln, Pavillons und Teichen. Im Toksukung-Palast, der ehemaligen Residenz des Königs, ist heute das Museum für Moderne untergebracht.

Vom Namsam-Berg in der Stadtmitte hat man eine wunderschöne Aussicht auf Seoul. Auf der Spitze des Berges steht der Seoul Tower, das Wahrzeichen der Stadt Seoul. Von der Aussichtsplattform des Fernsehturmes kann man auch das benachbarte Inchon gut überblicken. Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Bergfestung Namhansanseong 30 Kilometer südöstlich von Seoul, die Sie gut per U-Bahn erreichen können. In den umliegenden Bergen bieten sich gute Wandermöglichkeiten.

Zurück Zu den Angeboten


Vom Flughafen nach Seoul

Name: Incheon International Airport (ICN)
Lage: ca. 70 km westlich von Seoul

Alle Angaben ohne Gewähr.

 

TUIfly.com