Flüge nach Namibia

Zeitweise haben wir für Sie auf TUIfly.com Flüge in Namibias Hauptstadt Windhoek im Angebot. Alternativ finden Sie viele Flüge nach Kapstadt ins Nachbarland Südafrika. Oder wie wäre es mit einer Safari in Kenia. Wählen Sie aus Flügen nach Nairobi und Mombasa aus. Sichern Sie sich am besten gleich bei der Flugbuchung einen günstigen Mietwagen mit Rundumschutz.

Weite Wüste & wilde Tiere

Wer weite Wüstenlandschaften liebt und gleichzeitig auch große Säugetiere sehen will, wird in Namibia nicht enttäuscht werden. Namibia bietet die Faszination Afrikas gepaart mit deutschem Kolonialerbe, das kurioserweise 90 Jahre nach dem Ende der deutschen Kolonialherrschaft immer noch spürbar ist. Vor allem in den Städten, die teilweise an deutsche Kleinstädte erinnern.

Flug nach Windhoek

Windhoek ist mit 250.000 Einwohnern größte Stadt des dünn besiedelten Landes. Insgesamt leben nur 2 Millionen Menschen in Namibia, das fast zweieinhalb Mal so groß wie Deutschland ist. Aber die meisten kommen ohnehin wegen der faszinierenden Naturlandschaften in den Südwesten Afrikas. Und Sie werden nicht enttäuscht.

Namibia-Wüste und Binnenhochland

Unmittelbar an die Atlantikküste im Westen schließt sich die Namib-Wüste an, die sich ca. 100 Kilometer in Landesinnere erstreckt. Dort beginnt die große Randstufe, über die teilweise atemberaubende Passstraßen auf 2000 Metern Höhe führen. An die Randstufe schließt sich das Binnenhochland an, das den größten Teil der Landesfläche Namibias einnimmt. Im Osten an der Grenze zu Botswana erstreckt sich das Kalahari-Hochbecken mit seinen eindrucksvollen roten Dünen.

Ausflug nach Caprivi

Und selbst wer dampfenden Regenwald erleben will, muss die Landesgrenzen Namibias nicht verlassen. In Caprivi im äußersten Nordenwesten im Vierländereck zu Angola, Sambia und Botswana erwarten Sie tropische Feuchtigkeit und faszinierende Flusslandschaften. Zahlreiche Camps bieten sich als Ausgangspunkt zu Safaritouren an. Von hier aus ist es auch nicht mehr weit zu den berühmten Victoria Fällen in Sambia.

Etosha Nationalpark

Die vielleicht beste Möglichkeit zur Wildtierbeobachtung in einem der tierreichsten Länder Afrikas bietet der Etosha Nationalpark im nördlichen Hochland. An den Wasserlöchern machen zuweilen riesige Antilopen- oder Büffelherden halt und meistens sind dann auch die Löwen oder Leoparden nicht weit. Außerdem kann man hier die seltenen Wüstenelefanten, Nashörner und weitere Tierarten beobachten. Eine gute Möglichkeit Namibia zu bereisen sind die geländegängigen Allradcamper mit Dachzelt. Unvergessliche Erlebnisse und Eindrücke garantiert.

Karte Namibia


Flugziel- Weltkarte

TUIfly.com