Flüge nach Nürnberg

Die fränkische Metropole erreichen Sie per Flug als allen Teilen Deutschlands. Besonders günstig fliegen Sie derzeit ab HamburgDüsseldorf oder Berlin. Nach nur kurzer Flugzeit landen Sie in Nürnberg. Besuchen Sie die Stadt im Norden Bayerns doch einmal in der Adventszeit – der Nürnberger Christkindlmarkt ist weltberühmt!

Altehrwürdige Altstadt

Über der Nürnberger Altstadt thront die Kaiserburg. In der alten Kaiserreitstallung ist heutzutage die Jugendherberge untergebracht. Von dort oben hat man einen wunderschönen Blick über die roten Dächer der Altstadt mit Ihren zahlreichen Kirchtürmen. Zu den bekanntesten Kirchen gehören die St. Sebald Kirche und die St. Lorenz Kirche, nach denen auch der nördliche bzw. südliche Teil der Altstadt benannt ist. Weitere historische Gebäude, die bei keiner Sightseeing Tour fehlen sollten ist das Albrecht Dürer Haus und das Heilig-Geist-Spital aus dem Jahr 1339. Für den Hunger Zwischendurch gibt es an jeder Ecke „Drei im Weggla“ – jeweils drei kleine Nürnberger Rostbratwürste im Brötchen mit Kraut.

Spannende Museen in Nürnberg

Aber Nürnberg hat natürlich nicht nur historische Gebäude und Geschichtsträchtiges zu bieten. Ein Flug lohnt sich auch, um das 2001 eröffnete Neue Museum zu besuchen. Dort können Sie hinter der 100 Meter langen futuristischen Glasfassade zeitgenössische Kunst und modernes Design bestaunen. Wenn das nicht Ihr Fall sein sollte bietet sich das weltweit größte Museum deutscher Kunst und Kultur das Germanische Museum als Alternative an. Dort sind derzeit ca. 20 000 Objekte in den Ausstellungsräumen zu sehen. Der Weg zum Haupteingang führt durch die „Straße der Menschenrechte“ des israelischen Künstlers Dani Karavan: 27 Betonsäulen mit Artikeln der Menschenrechtserklärung von 1948.

Karte Nürnberg


Flüge nach Nürnberg

Flüge von Nürnberg

Flüge Deutschland

Flugziel- Weltkarte