Sankt Petersburg: Die besten Flüge

Der Flughafen Pulkowo liegt etwa 14 Kilometer südlich von Sankt Petersburg und ist mit rund 11 Millionen Fluggästen pro Jahr der drittgrößte Russlands. Neben Linienbussen und Sammeltaxis befördert Sie auch ein Expressbus zur Metro und verschiedenen zentralen Punkten im Stadtzentrum. Rund um Pulkowo finden Sie mehrere Einkaufszentren, die insbesondere vor Ihrem Rückflug zu einem Besuch einladen. Aktuell ist Sankt Petersburg das Ziel von 17 deutschen Flughäfen, die durchschnittliche Flugdauer beträgt 2 Stunden und 45 Minuten.

Besuchen Sie die nördlichste Millionenstadt der Welt

Sankt Petersburg ist nach Moskau die zweitgrößte Metropole Russlands, hat aber kulturell weitaus mehr zu bieten. 1703 von Peter dem Großen gegründet, um den russischen Anspruch auf einen Ostseehafen zu untermauern, war Sankt Petersburg über Jahrhunderte hinweg der Sitz der russischen Zaren, die während ihrer Herrschaft viele Prunkbauten und Schlösser errichtet haben. Wohin Sie sich bei einem Besuch auch wenden, überall bekommen Sie steinerne Zeugen der Geschichte zu sehen. Neben gut 250 Museen beherbergt Sankt Petersburg heute fast 4.000 geschützte Kultur-, Geschichts- und Baudenkmäler. Das macht die Stadt zu einem wichtigen Kulturzentrum, das immer mehr internationale Besucher anlockt, die einen günstigen Flug dazu nutzen, sich die Stadt der barocken Paläste und goldenen Kuppeln mit eigenen Augen anzusehen.

Weiße Nächte im Sommer, verschneite Landschaften im Winter

Auf demselben Breitengrad wie Oslo und Stockholm gelegen, wird es auch in Sankt Petersburg zur Sommersonnenwende nicht vollständig dunkel. Das ist die Zeit der Weißen Nächte, die vielen Besuchern als die schönste des ganzen Jahres gilt. Aber in Sankt Petersburg besitzen auch tief verschneiten Winter, in denen die Durchschnittstemperaturen auf – 4 bis – 8 °C absinken, ihren eigenen Reiz. Möchten Sie gerne den großen Touristenströmen entgehen, sollten Sie zwischen Oktober und April nach St. Petersburg fliegen. Dann lässt sich der Charme der altmodischen Straßenzüge, der heimeligen Cafés und der hochgeklappten Brücken am geruhsamsten genießen.

Heiße Nächte, lange Fahrten – Sankt Petersburg jenseits der Kultur

Sankt Petersburg ist aber nicht nur die Heimat der alten Literaten, Architekten und Komponisten, sondern auch eine moderne Stadt mit einem abwechslungsreichen Nachtleben. Die angesagten Bars und Restaurants der Szeneviertel brauchen sich vor vergleichbaren Lokalen in Berlin oder Paris nicht zu verstecken. Und zum Sommer hin, wenn die Tage immer länger werden, verlagern sich viele Veranstaltungen ins Freie und in die späten Abendstunden hinein. Nach den langen und kalten Wintern kommt dann die ganze Vitalität der Sankt Petersburger zum Vorschein, eine Lebensfreude, die auf viele Besucher geradezu ansteckend wirkt. Dank der günstigen Flüge können Sie die Menschen nun von ihrer fröhlichsten Seite kennenlernen und mit Ihnen zusammen in gemütlichen Kneipen oder auch am Ufer der Newa feiern. Ebenfalls sehr zu empfehlen sind mehrtägige Kreuzfahrten im Finnischen Meer, die Ihnen einen einmaligen Ausblick auf die nordischen Küstenlandschaften bieten.

Karte St. Petersburg


Flüge nach St. Petersburg

Flüge von St. Petersburg

Flüge Russland

Flugziel- Weltkarte

TUIfly.com