Friedrichshafen: Die besten Flugtickets

Der Flughafen Friedrichshafen (auch bekannt als Bodensee-Airport) ist ein regionaler Verkehrsflughafen am Bodensee. Friedrichshafen wird derzeit von 2 deutschen Städten angeflogen, die Flugzeit beträgt durchschnittlich eine Stunde. Als Abflughafen bedient er aktuell 111 internationale Ziele. Direkt am Bodensee und nahe Österreichs und der Schweiz gelegen, bietet sich Friedrichshafen für Kurztrips und Erholungsreisen geradezu an. Insbesondere Wochenendreisende sollten nach günstigen Flugtickets wie unserem Weekend-Ticket Ausschau halten. Um über Preisänderungen auf Ihrer Wunschstrecke immer auf dem Laufenden zu sein, aktivieren Sie am besten unseren Preisalarm.

Wo die Zeppeline starten

Die Geschichte des Flughafens reicht bis ins Jahr 1913 zurück. Damals wurde ein Gelände in der Nähe der Zeppelin-Werke gesucht, um dort die ersten Luftschiffbesatzungen auszubilden. Die Fertigstellung der ersten Luftschiffhalle gilt als Geburtsstunde des Flughafens Friedrichshafen. 1929 begann die Deutsche Lufthansa an gleicher Stelle mit ihren ersten Linienflügen. Seit 2001 heben Zeppeline neuer Technologie wieder von Friedrichshafen ab und steigen zu Rundfahrten über dem Bodensee auf.

Friedrichshafen – See & Berge

Friedrichshafen bietet durch seine zentrale Lage am Bodensee und zu den nahen Bergen im Allgäu, in Österreich und in der Schweiz nahezu unbegrenzte Sport- und Freizeitmöglichkeiten. In der Wintersaison wird der Airport bereits von vielen Skitouristen aus Moskau, Oslo, Stockholm oder Minsk genutzt. Für das Erholungsgebiet Bodensee mit seinen ausgiebigen Wassersport-Möglichkeiten lohnt es sich auch im Sommer ein Flugticket zu buchen. Schwimmen im See ist in der Regel von Mitte Juni bis Mitte September gut möglich. Die Wassertemperaturen erreichen dann 19 °C bis 25 °C.

Abtauchen oder Bootstour?

Tauchen im Bodensee wird immer beliebter, ist aber sehr anspruchsvoll. Die meisten Tauchgebiete befinden sich im nördlichen Teil des Sees und sollten ausschließlich von erfahrenen Sportlern unter Führung eines gebietserfahrenen Tauchers betaucht werden. Am sogenannten Teufelsstich ist Tauchen sogar nur nach Genehmigung durch das Landratsamt Konstanz erlaubt. Die Bedeutung der Freizeitschifffahrt ist für den Bodensee ebenfalls sehr groß. Mittlerweile sind knapp 60.000 Vergnügungsfahrzeuge zugelassen, für die oberhalb der Tretbootklasse ein spezielles Bodenseeschifferpatent notwendig ist. Sie sehen, es gibt im Sommer wie im Winter viele gute Gründe für ein Flugticket nach Friedrichshafen.

Karte Friedrichshafen


Flugtickets nach Friedrichshafen

Flugtickets von Friedrichshafen

Flugtickets Deutschland

Flugziel- Weltkarte