Neapel: Die besten Flugtickets

Der internationale Flughafen Capodichino ist einer der wichtigsten Flughäfen Süditaliens und liegt 7 Kilometer von Neapel entfernt. Er wird von 15 deutschen Flughäfen aus angeflogen. Die durchschnittliche Reisedauer beträgt bei einer Direktverbindung 1 Stunde und 30 Minuten. Wenn Sie der lebhaften Stadt am Golf von Neapel einen Kurzbesuch abstatten wollen, sichern Sie sich doch ein Weekend-Ticket mit den besten Flugtickets für ein langes Wochenende. Und um über Preisänderungen für Ihre Wunschstrecke immer auf dem Laufenden zu sein, aktivieren Sie einfach den Preisalarm.

Eine Altstadt wie aus längst vergangener Zeit

Neapel ist eine sehr reizvolle und lebhafte süditalienische Hafenstadt am Fuße des Vesuvs. Ihr mildes Klima, ihre bewegte Geschichte und der rauchende Vulkan haben schon Touristen aus aller Welt angezogen, als an Flugtickets noch gar nicht zu denken war. Das Herz Neapels ist die von der UNESCO zum Kulturerbe erklärte Altstadt, deren weit verzweigtes Gassengewirr Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit nimmt. Zwischen Kunsthandwerkern, flatternder Wäsche und schreienden Fischverkäufern offenbart sich Ihnen dort noch heute die alte neapolitanische Volkskultur.

Bei klarem Wetter können Sie von der Bucht von Neapel und der sorrentinischen Halbinsel aus die vor der Küste liegenden Inseln Capri, Ischia und Procida sehen.

Im Schatten des Vesuvs

Der Boden unter Neapel ist vulkanischen Ursprungs. Bedrohlich nah steht der weiterhin aktive Vesuv vor den Toren der Stadt, aber das Leben in seinem Schatten hat auch seine Vorteile. Vulkanische Böden sind ausgesprochen fruchtbar. Schon seit alters her wussten das die Neapolitaner für den Anbau von Wein und Obst zu nutzen. Außerdem bescherte ihnen der Vesuv den Tuffstein, den die Menschen durch die Jahrhunderte für den Bau ihrer Häuser und unterirdischen Wasserspeicher nutzten. Am Fuße des Vulkans lagen einst die historischen Städte Pompeji und Herculaneum, die bei gewaltigen Lavaausbrüchen verschüttet wurden. Inzwischen wieder freigelegt, beeindrucken die Überreste als Freilichtmuseen heute interessierte Besucher.

Pizza Napoli und Meer

Jeder, der schon einmal eine Pizza Napoli gegessen hat, weiß, dass dieser Teigfladen ursprünglich aus Neapel stammt. Die abwechslungsreiche neapolitanische Küche bietet traditionell köstliche Pasta in zahlreichen Variationen, aber auch – typisch für eine Küstenstadt – viele Fischgerichte. Sehr aromatisch sind außerdem der aus Zitronen hergestellte Likör Limoncello und der Neapolitanische Kaffee. Allein für die einfache neapolitanische Küche, wie Sie heute noch in vielen Trattorien serviert wird, lohnt es sich ein Flugticket auf TUIfly.com zu buchen.

Karte Neapel


Flugtickets nach Neapel

Flugtickets von Neapel

Flugtickets Italien

Flugziel- Weltkarte

TUIfly.com