Flugticket Sardinien

Billige Flüge bei TUIfly.com! Fliegen Sie unschlagbar preiswert zu Ihrem Ziel: Sardinien! Damit Sie Ihre freie Zeit genießen können: mehr Komfort im Urlaub.

Sardinien wird wegen der traumhaften Strände und dem türkisfarbenen Meer auch oft die "Karibik Italiens" genannt. Und das völlig zu recht. Die Wassertemperaturen erlauben ungetrübtes Badevergnügen von Mai bis Oktober, in warmen Jahren sogar bis in den November. Und wohl nirgends sonst am Mittelmeer gibt es so viele malerische und außerhalb der Hochsaison wenig überlaufende Sandstrände wie hier. Bei 1870 Kilometer Küstenlinie kein Wunder. Und abseits von Cagliari, Olbia und den Hauptferienorten können Sie in vielen Buchten Ihr Handtuch ganz alleine an den jungfräulichen Strand legen. Dank strenger Bauverordnungen gibt es an der sardischen Küste bemerkenswert wenige Bausünden. Paradebeispiel für eine im Einklang mit der Natur gestaltete Ferienlandschaft ist die Costa Smeralda

Sardinien ist ein Paradies für Wassersport jeglicher Couleur. Besonders an den felsigen Küstenabschnitten finden Taucher ideale Bedingungen. Und auch Schnorchlern ermöglicht das glasklare Wasser wunderbare Einblicke in die Unterwasserwelt. Windsurfer finden vor allem an der windreichen Nordküste ideale Bedingungen, die auch als Segelrevier sehr gefragt ist. Immer beliebter wird es auch die Küste mit dem Kajak zu erkunden. Besonders die Ostküste bietet dazu mit ihren unzähligen Felsbuchten und Meeresgrotten tolle Möglichkeiten - ruhige See vorausgesetzt!

Wanderern bietet das bergige Inselinnere besonders im Osten viele lohnenswerte Wege, die zum Teil auf alten Maultiertrassen verlaufen. Interessierte sollten sich besser geführten Touren anschließen, da es so gut wie keine Ausschilderungen gibt.

Für Reiturlaub bieten sich Ferien auf dem Bauernhof an. Mittlerweile besitzen viele Höfe eigene Reitpferde. Die Insel auf dem Pferderücken kennenzulernen ist sicherlich auch außerhalb der heißen Sommermonate, wenn alles blüht, ein tolles Erlebnis. Gleiches gilt für den Golfurlaub im milden Mittelmeerklima. Drei 18-Loch-Plätze stehen Golffans auf Sardinien zur Verfügung.

Für eine Inselrundreise empfiehlt es sich unbedingt ein Auto zu mieten. Mit dem Bus ist dieses Unterfangen nahezu unmöglich. Außerdem können Sie die Naturschönheiten und die einsamsten Strände am Besten mit dem eigenen Wagen erreichen. Beginnen wir unsere kleine Inselrundreise im Nordosten: Besonders im Süden von Olbia befinden sich einige schöne Buchten. Reger Badebetrieb herrscht am Strand von Pittulongu Richtung Golfo Aranci. Rund um Palau und die Insel Maddalena gibt es ebenfalls hübsche Buchten und geschmackvolle Ferienhaussiedlungen.

Ausflugstipp: Vom 1359 m hohen Monte Limbara aus können Sie über ganz Nordsardinien und weite Teile Korsikas blicken. Kein Wunder - die beiden Inseln trennen gerade mal 12 Kilometer. Von Santa Teresa die Gallura setzen mehrmals täglich Fähren nach Korsika über.

Die Gallura bezaubert mit Korkeichen- und Olivenhainen, Ziegenherden und den typischen Steintürmen, von denen sich 8000 auf der gesamten Insel verteilen.

Tolle Ausblicke verspricht auch das Capo Testa. Einsamkeit das mystische Valle della Luna.

Ein sehenswertes Städtchen im Nordwesten ist Alghero mit seiner katalanisch geprägten Altstadt. Ein schöner, wenn auch etwas strapaziöser Ausflug ist der Treppenweg hinab zur Grotta di Nettuno. Wer die 652 Stufen bewältigt hat wird dafür mit einem überwältigenden Ausblick belohnt. Ebenfalls viele Treppen gibt es im malerischen Küstenstädtchen Castelsardo mit seinen schmalen Gassen und der gekachelten Kirchenkuppel.

Ein Dorado für Flamingos, Reiher und andere Brackwasservögel sind die Lagunenseen der Sinishalbinsel bei Oristano. An der Costa Verde im Südwesten Sardiniens erwarten Sie endlose Naturstrände mit teilweise bis zu 300m hohen Sanddünen.

Südlich der hektischen Inselmetropole Cagliari beginnt hinter dem Capo Sant'Elia der kilometerlange Sandstrand Poetto mit guter Infrastruktur. Im Südosten gehen die felsigen Küstenabschnitte an der Costa Rei in lange Sandstrände über. Ab hier verläuft die traumhafte Küstenstraße 125. Sie schlängelt sich in Serpentinen die gesamte felsige Ostküste entlang bis hoch nach Siniscóla - immer in wenigen Kilometern Abstand zum Meer. Bei Arbatax stoßen Sie auf eines der schönsten Naturwunder Sardiniens: die roten Porphyrklippen.

So etwas kann Ihnen selbst die Karibik nicht bieten...

 

Flugticket Reiseziele


 


Olbia

Hamburg > Olbia
Hamburg > Olbia
Hamburg > Olbia
Hamburg > Olbia
Hamburg > Olbia

FlugplanAlle Angebote

TUIfly.com - Günstige Flüge, toller Service