Last-Minute Flüge nach Kreta

Die griechische Ägäis-Insel Kreta verfügt über zwei internationale Flughäfen. Heraklion ist der größere und stärker frequentierte Airport der beiden. Fast 80% des aus dem Ausland eintreffenden Passagieraufkommens werden über ihn abgewickelt. Heraklion liegt nur 3 Kilometer außerhalb des Stadtzentrums und wird von 19 deutschen Standorten angeflogen. Der kleinere Airport Chania befindet sich weiter westlich auf der Akrotiri-Halbinsel und ist von 7 deutschen Städten aus zu erreichen. Die durchschnittliche Reisedauer von Deutschland nach Kreta beträgt 3 Stunden und 30 Minuten. Zwischen Mai und Oktober erreichen Sie Heraklion und Chania problemlos im Direktflug, im Rest des Jahres ist die Insel häufig nur über Athen zu erreichen. Um über unsere aktuellenLast-Minute Angebote nach Kreta immer auf dem Laufenden zu sein, abonnieren Sie am besten gleich unseren Newsletter.

Heraklion – die Nordküste und der Palast von Knossos

Mit seinen gut 300 Sonnentagen pro Jahr zählt Kreta zu den sonnigsten Inseln der Ägäis. Die meisten Touristen, die zur Hauptsaison nach Kreta kommen, möchten einen schönen Badeurlaub verbringen. An der Nordküste, rund um Heraklion, befinden sich große Hotelanlagen, die die langen Strände säumen. Falls Sie sich für antike Kultur und griechische Legenden interessieren, besichtigen Sie unbedingt die Ruinen der minoischen Stadt Knossos. Die prächtige Palastanlage mit den mächtigen roten Säulen ist ein Wahrzeichen der Insel und die Legende vom Minotaurus, der hier in einem Labyrinth gehaust haben soll, weltberühmt.

Venezianische Einflüsse in Chania

In Chania, im westlichen Teil der lang gezogenen Nordküste gelegen, geht es bereits ein wenig ruhiger zu. Besonders hervorzuheben sind die guten Restaurants und Tavernen in Chanias venezianisch anmutenden Hafen. Vom Hafen aus, der auch die Tauchschulen beherbergt, werden Ihnen Ausflüge mit Glasboden- und anderen Ausflugsschiffen angeboten. Einen Blick wert ist auch das Historische Museum der Stadt, das gemeinsam mit dem Historischen Archiv von Kreta in einer neoklassizistischen Villa untergebracht ist. Die mit attraktiven Sandstränden gesäumte Küste westlich von Chania wurde zwar durch einen Ring aus Hotels und Lokalen verbaut, dabei handelt es sich jedoch um übersichtliche Gebäude, die sich gut ins Landschaftsbild einfügen.

Unterwegs im ruhigen Süden

Ruhiger und ursprünglicher als der Norden präsentiert sich die Südküste Kretas. Ob in Sichtweite der Hippie-Höhlen von Matala oder nahe dem Palmenstrand von Preveli – in zahllosen Buchten und an malerischen Stränden entfliehen Sie dort allem Alltagstrubel. Um längere Ausflüge zu unternehmen, ist allerdings ein Auto unerlässlich. Möchten Sie sich frei und ungebunden von Busfahrplänen auf Kreta fortbewegen, sichern Sie sich gleich bei der Buchung Ihres Last-Minute Fluges auf TUIfly.com einen günstigen Mietwagen mit Rundumschutz dazu.

Karte Kreta


Last Minute nach Kreta

Last Minute von Kreta

Last Minute Griechenland

Flugziel- Weltkarte

TUIfly.com