Last-Minute Flüge nach Marokko 

Die wichtigsten Flugziele, die Sie von Deutschland aus direkt erreichen, sind die Millionenstadt Casablanca sowie das an der Atlantikküste gelegene Agadir. Fes und Marrakesch sind zwei der vier marokkanischen Königsstädte. Ihre Flughäfen sind gute Ausgangspunkte für Touren in den Hohen Atlas, das zentrale Gebirgsmassiv Marokkos. Die durchschnittliche Reisedauer von Deutschland nach Marokko beträgt bei einem Nonstop-Flug etwa dreieinhalb bis viereinhalb Stunden. Um immer über die aktuellen Angebote – insbesondere für Last-Minute Angebote nach Agadir - auf dem Laufenden zu sein, abonnieren Sie bitte unseren Newsletter.

Last-Minute nach Agadir - Sonnensicher das ganze Jahr

Die Atlantikküste Marokkos genießt einen guten Ruf als verlässliches Sonnenziel. Sonnenhungrige können tatsächlich das ganze Jahr über mit Last-Minute Flügen in diese Region mit warmen Temperaturen rechnen. Die „weiße Stadt am Meer“ Agadir liegt etwa genau gegenüber den Kanarischen Inseln und hat das gleiche maritime Klima. Garantiert trockene Wärme mit Temperaturen, die bei durchschnittlich 24° liegen und mindestens 320 Sonnentage im Jahr sorgen hier jederzeit für eine verlässliche Badesaison. Feinkörniger Sand und kristallklares Wasser machen Agadirs Strände zum absoluten Erholungs- und Badeparadies. Aktivurlaubern bietet Agadir das volle Programm: Surfen, Segeln, Paragliding, Wasser-Ski, Trekking oder Quad-Touren lassen keine Wünsche offen.

Orientalische Kultur in Fes und Marrakesch

Wenn Sie es etwas lebhafter mögen, sollten Sie unbedingt ein Flugticket nach Marrakesch buchen. Sie ist eine der vier alten Königstädte und bietet eine tolle Mischung aus orientalischer Kultur und westlichem Komfort. Fes ist die älteste der vier Königsstädte und neben Marrakesch die interessanteste Stadt Marokkos. Sie ist das geistige Zentrum des Landes und Sitz einer der ältesten islamischen Universitäten. Eine 16 Kilometer lange Ringstraße leitet den Verkehr um die Stadt. Von den Stadtmauern haben Sie einen herrlichen Blick auf die Dächer der Häuser und ihre Umgebung. Die Souks Attarine und Kissaria bilden den Mittelpunkt des lokalen Handwerks und Handels. Die Straßen und Viertel sind, wie in allen Souks, nach Handwerkszweigen aufgeteilt. So kommen Sie vorbei an den Kupfer- und Messingschmieden, an Leder verarbeitenden Handwerkern und Basaren mit goldbestickten Lederkissen, Taschen und Gürteln. Auch wenn Sie nichts kaufen – alleine an den bunten Ständen der Teppichhändler, Kleiderläden, Tischlern und Drechslern vorbei zu schlendern ist ein beeindruckendes Erlebnis.

Aufregende Exkursionen ins Hinterland - auf die Straße der 1.000 Kasbahs

Das Flusstal des Dades zwischen Ouarzazate und Errachidia ist unter dem Namen Straße der 1.000 Kasbahs bekannt. Die archaischen Formen der jahrhundertealten Lehmburgen, das üppige Grün der Oasengärten und die rötlich schimmernden Berge im Hintergrund verschmelzen hier zu Bildern von einzigartiger Schönheit. Besonders im Frühjahr, zur Zeit der Obst-, Mandel- und Rosenblüte, explodieren zwischen der Steinwüste und den verkarsteten Bergen die Farben und Düfte. Süd-Marokko ist wirklich reich an Sensationen. Neben der berühmten Straße der Kasbahs locken auch die Felsschluchten und Oasen-Landschaften viele Naturliebhaber, Abenteurer und Romantiker an. Wenn Sie das aufregende Hinterland mit dem Auto erkunden möchten, sollten Sie sich gleich bei der Buchung Ihres Last-Minute Urlaubs auf TUIfly.com einen Mietwagen mit Rundumschutz sichern. Das ist günstiger und sicherer, als sich erst vor Ort ein Fahrzeug zu suchen.

Karte Marokko


Last Minute nach Marokko

Last Minute von Marokko

Flugziel- Weltkarte

TUIfly.com