Last Minute Türkei

Schnäppchenflüge bei TUIfly.com! Fliegen Sie unschlagbar billig zu Ihrem Ziel: Türkei! Damit Sie Ihre freie Zeit genießen können: mehr Komfort im Urlaub.

Endlose Küste mit tollen Stränden, antike Ausgrabungsstätten und eine sprichwörtliche Gastfreundschaft machen die Türkei zu einem der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen.

Die Städte:

Istanbul allein ist schon eine Urlaubsreise wert. Die Bosporusmetropole ist weltweit die einzige Stadt, die sich über zwei Kontinente erstreckt. Das einstige Konstantinopel blickt auf eine dreitausendjährige Geschichte zurück. Zum Istanbuler Stadtbild gehören die traditionellen osmanischen Holzhäuser, außerdem gibt es unzählige Kirchen und Moscheen, die teilweise in direkter Nachbarschaft liegen. Die wohl berühmteste Moschee ist die blaue Moschee mit ihren blau-weißen Mosaikfliesen und den sechs Minaretten. Typisch für Istanbul sind auch die vielen bunten Basare, wie der große Basar, wo Sie noch die Atmosphäre des alten Istanbuls erleben können.

Die türkische Hauptstadt Ankara liegt mitten im Herzen des Landes. Die 3 Millionen Metropole ist eine lebendige Stadt mit vielen jungen Menschen, die sich gerne in den Cafés und Kneipen in Bestepe auf eine Wasserpfeife oder zum Würfelspiel treffen. In Ankara befindet sich außerdem das Mausoleum des Staatsgründers Kemal Atatürk, das zugleich Wahrzeichen und Wallfahrtsort für viele Türken ist.

Die 3,5 Millionen Metropole Izmir liegt an einer der schönsten Buchten der Ägäis. Sie bietet zugleich Großstadtfeeling, Badefreuden und weltberühmte antike Ausgrabungsstätten, wie das sagenumwobene Pergamon. Die Türken nennen Sie deshalb liebevoll „Perle der Ägäis“. Bis zu dem beliebten Badeort Cesme westlich von Izmir sind es gerade mal 80 Kilometer. Auf der gleichnamigen Halbinsel locken viele schöne Sandstrände. Oder Sie fahren die Küste Richtung Süden hinunter bis nach Bodrum. Auf dem Weg können Sie sich70 Kilometer südlich von Izmir die Ruinen von Ephesos ansehen, die zu den schönsten antiken Bauwerken der Welt gehören.

Die Küste:

Die türkische Südküste bietet Ferienspaß für die ganze Familie

Strand in Sicht: an den feinsandigen, flach abfallenden Stränden der türkischen Riviera fühlen sich besonders "kleine Piraten" pudelwohl. Und bei den moderaten Preisen dieser beliebten Ferienregion bleibt in Papas Portemonnaie noch genug Spielgeld für Eis und andere Extrawünsche übrig. Ein weiteres Plus: Familien sind überall herzlich Willkommen - spielende Kinder sind in der Türkei einfach selbstverständlich.

Freuen Sie sich also auf unbeschwerte und "beachvergnügte" Urlaubstage am Wasser und warmherzige Gastgeber. Apropos warm: Das wohltemperierte Meer hat hier von Mai bis Oktober eine angenehme Badetemperatur. Bei 300 Sonnentagen im Jahr kein Wunder!

Alanya und Side: Strandleben an der türkischen Riviera

Alanya

In der gepflegten Stadt mit ihren schönen Stränden haben mittlerweile viele Deutsche ein neues, sonniges Zuhause gefunden. Der Grund dafür liegt auf der Hand: das Meer ist das ganze Jahr über warm und die Winter sind so mild, dass sogar Orangen gepflückt werden können. Viele Einheimische sprechen deutsch und es gibt selbst deutschsprachige Ärzte in Alanya. Das ist beruhigend - besonders, wenn Sie mit Kindern unterwegs sind.

Die Strände: In der Bucht von Alanya erwarten Sie kilometerlange Badestrände. Das sauberste Wasser bietet Ihnen der westlich des Burgbergs gelegene Kleopatrastrand.

Sehenswert: Von der beeindruckenden Piratenburg aus haben Sie einen herrlichen Blick über die tolle Küste. Kinder können hier nach Herzenslust herumtoben und klettern. Ein weiteres Highlight für kleine und große Entdecker sind die Höhlen am Fuß des Burgbergs. Auf Höhlentour geht es vom Hafen aus mit dem Boot.

Side

Einmalig: Erst in der autofreien Altstadt auf Shoppingtour gehen und anschließend am Apollo-Tempel ins Meer springen...

Die Spitze der Halbinsel Side, wo Sie durch enge Gassen vorbei an unzähligen Geschäften hinunter zum antiken Hafen schlendern können, ist für Autos komplett gesperrt. Sie brauchen sich hier also wegen des Verkehrs keine Sorgen um Ihre Kleinen zu machen. Behalten Sie Ihre Kinder aber trotzdem im Auge, damit sie in dem turbulenten Trubel nicht verloren gehen. Und nach der Shoppingtour können Sie an spannenden Ausgrabungsstätten vorbei flanieren und sich anschließend - nur einen Steinwurf entfernt - mit der ganzen Familie in die Fluten stürzen.

Strände: Relaxen Sie rings um die Halbinsel an flach abfallenden, feinen Sandständen vor einer tollen antiken Kulisse. Ein besonders schönes Bild für Ihr Urlaubsalbum garantiert der direkt am Strand gelegene Apollo-Tempel bei Sonnenuntergang. Göttlich!

Sehenswert: Auf Schliemanns Spuren: Mit dem Traktorzug tuckern angehende Archäologen durch die antiken Ausgrabungsstätten von Side. Oder möchten Sie lieber zu Fuß die Säulenstraße entlang schlendern und den Hauch von 3000 Jahren Geschichte atmen? Absolutes Highlight des antiken Side ist der teilweise rekonstruierte Apollo-Tempel.

Ein Kulturereignis der besonderen Art können Sie in Aspendos - etwa 20 km von Side entfernt - erleben. In dem besterhaltenen römischen Theater des östlichen Mittelmeeres startet ab Juni die Konzertsaison. Gänsehaut garantiert!

Antalya und Kemer: Ferienparadiese an der lykischen Küste

Antalya

Antalya ist mit seiner traumhaften Lage und seinem kosmopolitischen Flair ein idealer Startpunkt, um die türkische Südküste zu entdecken. Die lykische Küste ist für alle zu empfehlen, die das Besondere suchen. Mit dem türkisblauen Meer und den steilen bis zu 3000 m hohen Bergen des Taurus im Hintergrund, den vielen eindrucksvollen antiken Stätten in der Umgebung, den schicken Boulevards in der Neustadt und vor allem der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Altstadt ist diese Stadt ein reizvolles Reiseziel.

Strände: Rund um Antalya an der türkischen Riviera befinden sich herrliche Badestränd. In Patera lockt ein 18 km langer feiner Sandstrand. Der Strand von Olympos gilt als einer der schönsten Strände der Türkei. Und auch Ölüdeniz - die berühmteste Bucht der Türkei - liegt an der Riviera.

Kemer

Aus dem ehemaligen Fischerdörfchen ist eine Vorzeige-Ferienstadt geworden, die sich aufgrund der begrenzten Bauhöhe und des vielen Grüns schön in die Küstenlandschaft einfügt. Kemer bietet Ihnen darüber hinaus alles, was Sie sich im Urlaub wünschen: Restaurants, Cafés und Boutiquen - und den Badestrand direkt vor der Tür.

Strände: Schönen Sandstrand finden Sie am Moonlight Strand in Kemer und in der Bucht von Phaselis, die außer Sand noch etwas ganz Besonderes zu bieten hat: Durch das glasklare Wasser können Sie in etwa 10 m Tiefe den antiken Hafen bewundern. Ein toller Schnorchelspaß für große und kleine Taucher!

An vielen Stränden rund um Kemer weht, als Auszeichnung für sauberes Wasser und gepflegte Strandanlagen, die blaue Flagge. Einige Strände sind aufgrund der Strömungsverhältnisse allerdings "steinreich". Nehmen Sie also lieber Badeschuhe mit, wenn Sie mit dem Badboot oder dem Sammeltaxi die umliegenden Kieselstrände mit kristallklarem Wasser ansteuern. Kinder lieben es, die bunten Steine zu sammeln oder aufzutürmen. (Achtung: der türkische Zoll versteht keinen Spaß, wenn Sie antike Fundstücke ausführen wollen. Gehen Sie also lieber kein unnötiges Risiko ein.)

Sehenswert: Keine 12 km südlich von Kemer erreichen Sie die antike Stadt der drei Häfen Phaselis. Bei einem Bad in der Bucht bietet sich Ihnen eine einzigartige Kulisse über und unter Wasser. Wie schon erwähnt ist am Meeresgrund die alte Hafenanlage zu sehen.

Bodrum: Badefreuden im Südwesten

Das moderne Bodrum hat sich zu einem der wichtigsten Touristenzentren in der Türkei entwickelt. Die lebhafte Stadt mit ihrer gut erhaltenen Burganlage verströmt mit den weißen Häuschen und den engen Gassen einen typisch mediterranen Charme. Atatürks Erben wissen, wie man Partys feiert! Das Motto dabei ist Sehen und Gesehen werden. Extravagante Bars, Discos und Restaurants reihen sich in der Amüsiermeile Bodrums aneinander, weswegen die Stadt auch als türkisches St-Tropez bezeichnet wird.

Strände: Die südliche Ägäisküste rund um Bodrum besticht mit blauen Buchten, feinen Sandstränden und viel Sonne. Die Windsurfzentren Bodrums sind Güvercinlik, Bitez und Gümbet. Etliche Anbieter organisieren traumhafte Törns auf Holzseglern.

Sehenswert: Kaum ein Ort in der Nähe Bodrum's, in dem man nicht wenigstens Fundamente eines Tempels oder Reste eines Amphitheaters findet. Unbedingt ansehen sollten Sie sich die besterhaltene antike Stadt ist Ephesos.

 

Last Minute Region


 

Last Minute Reiseziel


 

Mehr Billigflüge in die Türkei


 

Ankara

Hannover > Ankara
> Ankara
München > Ankara
Düsseldorf > Ankara

Antalya

Berlin-Schönefeld > Antalya
Frankfurt > Antalya
Zürich > Antalya
Köln-Bonn > Antalya

Dalaman

Hannover > Dalaman
Düsseldorf > Dalaman
München > Dalaman
Hannover > Dalaman

Istanbul

Berlin-Tegel > Istanbul
München > Istanbul
Zürich > Istanbul
Wien > Istanbul

Izmir

Stuttgart > Izmir
München > Izmir
Berlin-Tegel > Izmir
Düsseldorf > Izmir

FlugplanAlle Angebote

TUIfly.com - Günstige Flüge, toller Service