Reisen Steiermark

Preiswerte Flüge bei TUIfly.com! Fliegen Sie unschlagbar preiswert zu Ihrem Ziel: Steiermark! Damit Sie Ihre Freizeit genießen können: mehr Komfort im Urlaub.

Das vergletscherte Massiv des Hohen Dachsteins im Norden, die steirische Weinstraße im Süden und dazwischen ganz viel Abwechslung - das bietet die Steiermark. Das südöstliche Bundesland ist ein Dorado für Aktivurlauber und Genussreisende. Am schönsten ist es sowieso beides miteinander zu kombinieren - erst Bewegung an der frischen Luft und dann mit gesunden Appetit die regionalen Köstlichkeiten genießen.

Und die Landeshauptstadt Graz, immerhin zweitgrößte Stadt Österreichs, vereint Klassik und Avantgarde aufs Vortrefflichste. Neben der sehenswerten Altstadt mit Uhrturm und südlichem Flair schafft es die Murmetropole auch mit modernen Bauwerken wie dem Kunsthaus oder der künstlichen Murinsel aus Stahl und Glas zu überzeugen.

Aber der Reihe nach: Bei über 800 Bergen von 2000 m bis knapp an die 3000 m Grenze - der Dachstein bleibt mit 2995 m genau 5 m unter der magischen 3000er Marke - gibt es unzählige Möglichleiten für gemütliche oder ausgedehnte Touren per Pedes oder mit dem Mountainbike. Und erfahrene alpine Kletterer versuchen sich an der 600 m hohen steil aufragenden Dachstein-Südwand. Die Ennstaler Alpen gehören ebenfalls zu den Kalkalpen. Dort gelang dem Gesäuse der Durchbruch durch den Kalkstein. Der Fluss schuf eine Landschaft von beeindruckender Schönheit, weswegen das steilwandige Tal auch im Jahr 2002 zum jüngsten Nationalpark Österreichs erklärt wurde. Besonders für Sportarten wie Bergsteigen, Rafting oder Kanufahren ist das Tal wie geschaffen.

Weiter östlich verlaufen die Eisenerzer Alpen, die wie der Name schon vermuten lässt, reich an Erzen sind. Wer erleben möchte, wie über und unter der Erde nach den wertvollen Bodenschätzen gebuddelt wird besucht das steirische Erzberg. Dort erwartet Sie Infotainment at it's best! Unter Tage informiert das Schaubergwerk aufs vortrefflichste, über Tage fahren Besucher mit dem Hauly, einem monströsen Schwerlaster, die Hänge des Erzbergs hoch.

Im Südwesten der Steiermark erstreckt sich das Massiv der Niederen Tauern mit etlichen Gipfeln über 2500 m. Sanfter und lieblicher wird die Landschaft in der Mittelsteiermark. Hier werden durch das mildere Klima begünstigt Obst, Wein und Kürbisse angebaut, aus denen das berühmte steirische Kürbiskernöl gewonnen wird. Die Herstellung des "schwarzen Goldes" können Sie in einer der 58 steirischen Ölmühlen mitverfolgen.

Die Oststeiermark ist eine Wellness-Landschaft sondergleichen. Zahlreiche Mineralbrunnen locken mit ihrer heilenden Wirkung Badegäste in die Thermalregion. Ein besonderes Schmankerl ist die Hundertwassertherme. In Rogner-Bad Blumau schuf der Architekt und Künstler eine phantasievolle Thermallandschaft inklusive Hotel.

Was man sonst noch gesehen haben muss? Zu den touristischen Highlights der Steiermark zählt zweifelsohne das Stift Admont, in dem Sie das "achte Weltwunder", die weltgrößte Klosterbibliothek in seiner ganzen Rokokopracht bewundern können. Des Weiteren steht ein Besuch der Lurgrotte auf dem Pflichtprogramm. In der größten Tropfsteinhöhle Österreichs können Sie den "Riesen" bestaunen - der größte Stalaktit der Welt ist 13 m Hoch und hat einen Umfang von 9 m. Größe beweist auch die Riegersburg mit Ihrer 11 km langen Burgmauer. Die mächtige Wehranlage ist nie von Feinden eingenommen worden. Heute erobert man die gut erhaltene Burg mit der Schrägseilbahn. Sie beherbergt u.a. eine Greifvogelwarte und einen Hochseilgarten!

Und wem auf dem Hochseil schwindelig wird, vergnügt sich einfach mit bodenständigen Sportarten wie Reiten und Golfen. Über 700 km Reitwege und 17 Golfplätze stehen zum Galoppieren und Putten zur Verfügung.

Und nach soviel sportlicher Betätigung geht es erst mal zur Brettljause in den Buschenschank, einer der vielen gemütlichen Weinwirtschaften...

 

Reisen Reiseziel


 

Graz

München > Graz
München > Graz
München > Graz
München > Graz
München > Graz

FlugplanAlle Angebote

TUIfly.com - Günstige Flüge, toller Service