Mit den besten Airlines ans Mittelmeer!

Lagos ist mit über 10 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Afrikas und die größte Stadt Nigerias. Bis 1991 war Lagos die Hauptstadt des Landes. Im Nationalmuseum in Onikan auf der Insel Lagos kann man Gebrauchsgegenstände alter nigerianischer Zivilisationen bestaunen und im angeschlossenen Handwerkszentrum nigerianisches Kunstgewerbe kaufen. Auf dem Jankara-Markt werden bedruckte Baumwoll- und handgewebte Stoffe, Gewürze und Lederartikel angeboten.

Nigeria ist mit 140 Millionen Einwohnern das mit Abstand bevölkerungsreichste Land in Afrika. 250 verschiedene Volksgruppen mit teilweise unterschiedlichen Religionen machen Nigeria zu einem Land mit unglaublicher kultureller Vielfalt. Der Tourismus in Nigeria ist aufgrund politischer Schwierigkeiten und ethnischer Konflikte kaum entwickelt. Touristen sollten ihren Aufenthalt gut vorbereiten und sich vorab beim Auswärtigen Amt über die Sicherheitssituation in Nigeria informieren.

Zu den größten Attraktionen des Landes gehört neben der ethnischen auch die landschaftliche Vielfalt des Landes. An der Küste gibt es weißen Sandstrände und Lagunen, im Landesinneren die typisch afrikanische Savannenlandschaft. Diese wird im Norden von einer eindrucksvollen Wüstenlandschaft abgelöst. Im Osten erhebt sich das nigerianische Hochland.

In den vier großen Nationalparks Nigerias können Westafrikas Wildtiere in freier Natur beobachten werden. Ein weiteres Highlight sind die Orumiri-Wasserfälle in der Nähe der Stadt Akure im Südwesten des Landes.

Zurück Zu den Angeboten


Vom Flughafen nach Lagos

Name: Murtala Mohammed International Airport (LOS)
Lage: ca. 20 km vom Stadtzentrum Lagos entfernt

Alle Angaben ohne Gewähr.

 

TUIfly.com