Last Minute Andalusien

Günstige Flüge bei TUIfly.com! Fliegen Sie unschlagbar billig zu Ihrem Ziel: Andalusien! Damit Sie Ihre freie Zeit genießen können: mehr Komfort im Urlaub.

Alle herkömmlichen Spanienklischees von Flamenco, Stierkampf und weißen Dörfern haben in Andalusien ihr zu Hause. Über 320 Sonnentage an der Costa del Sol und der Costa del Luz sowie die weltberühmten maurischen Bauwerke in Städten mit so klangvollen Namen wie Sevilla, Granada, Malaga und ein sagenhaftes Hinterland machen Andalusien zu einem traumhaften Ganzjahres-Reiseziel.

Die Costa del Sol an der spanischen Mittelmeerküste verläuft von Tarifa bis östlich von Malaga. Fast die gesamte Küste ist mit Ferienanlagen dicht bebaut. Im mondänen Malaga und in der zweitgrößten andalusischen Stadt Malaga mit ihrem berühmten Picasso-Museum tobt das Leben. Ganz anders hingegen das Hinterland: Wer Ruhe von dem Touristentrubel an der Küste sucht, fährt einfach mit dem Mietwagen durch einsame Olivenhaine zu den malerischen Bergdörfern mit den weiß getünchten Häusern.

Am Rande einer Flussebene vor der mächtigen Kulisse der bis in den Mai mit Schnee bedeckten Sierra Nevada liegt die lebendige Universitätsstadt Granada. Auf einem der beiden Altstadthügel thront die Allhambra, eine märchenhafte Palastanlage, die weltweit ihresgleichen sucht. Auf dem nördlichen Hügel liegt das ehemalige maurische Viertel. Hier kann man sich wunderbar durch verwinkelten Treppengassen treiben lassen und einen Blick in die hübschen ummauerten Gärten werfen.

Im Nordosten Andalusiens wartet ein weitgehend unberührtes Wanderparadies: die wildromantische Gebirgslandschaft der Sierra Cazorla mit ihren bis zu 2000 Meter hohen Gipfeln und den großen Kiefernwäldern. In Spaniens größtem Naturreservat können Sie noch Geier, Adler, Mufflons und iberische Steinböcke beobachten.

Drittgrößte Stadt Andalusiens ist Cordoba. In der ehemaligen Kalifatstadt ist das maurische Erbe noch überall präsent. Genießen Sie das besondere jüdisch-maurische Flair im Viertel Juderia, wo Sie abseits der Touristenströme auch noch das Alltagsleben erleben können. Glanzstück maurischer Baukunst ist die die Mesquita mit ihrem steinernen Säulenwald. Das 1000 Jahre alte Gotteshaus gilt als eine der schönsten Moscheen der Welt.

In Andalusiens Hauptstadt Sevilla spielt sich das Leben nachts ab, besonders in den heißen Sommermonaten wenn die große Hitze tagsüber keine allzu anstrengendn Aktivitäten zulässt. Unbedingt ansehen sollten Sie sich den Königspalast im Mudejar-Stil und natürlich die Giralda, das ehemalige Minarett, an das die größte gotische Kathedrale der Welt "angebaut" wurde. Sehenswert ist auch das bis zum, einem malerischen Viertel Barrio de Santa Cruz mit seinen kleinen Pätzen und blumengeschmückten Hinterhöfen.

Im Mündungsgebiet des Rio Guadalquivir südwestlich von Sevilla liegt der Nationalpark Coto de Donana. Die Naturlandschaft ist ein wichtiger Rastplatz für zahlreiche Zugvögel auf ihrem Weg ins afrikanische Winterquartier. Vom Informationszentrum wird ein rund vierstündiger Ausflug mit dem Jeep angeboten.

An der Costa de la Luz laden lange Sandstrände und kleine Buchten zum Baden und Sonnen ein. Der sehr schöne Küstenabschnitt an der südlichen spanischen Atlantikküste zwischen Gibraltar und der portugiesischen Grenze ist weniger überlaufen als die Costa de la Sol. Ihren Namen verdankt die Küste dem hellen, oft gleißenden. Aber keine Angst - eine beständige Meeresbrise sorgt für angenehme Abkühlung. Eine Sonnenbrille und Sonnencreme können hier aber - wie überall in Andalusien - gewiss trotzdem nicht Schaden.

 

Last Minute Reiseziel


 

Jerez de la Frontera

München > Jerez de la Frontera
München > Jerez de la Frontera
Hamburg > Jerez de la Frontera
Hamburg > Jerez de la Frontera
München > Jerez de la Frontera

FlugplanAlle Angebote

TUIfly.com - Günstige Flüge, toller Service