Pauschalreisen Kanaren

Preiswerte Flüge bei TUIfly.com! Fliegen Sie unschlagbar preiswert zu Ihrem Ziel: Kanaren! Damit Sie Ihre Freizeit genießen können: mehr Komfort im Urlaub.

Ein Archipel für alle Ansprüche

Die Kanarischen Inseln sind eines der beliebtesten Urlaubsziele Europas. Angenehme Temperaturen von durchschnittlich 21 Grad Celsius und ca. 300 Sonnentage im Jahr locken Millionen sonnenhungriger Feriengäste auf die "Inseln des ewigen Frühlings". Für die Beliebtheit der Kanaren gibt es neben dem ganzjährig milden Klima noch viele weitere gute Gründe. Neben feinsandigen Stränden und wohltemperierten Wasser bieten die Kanaren eine wilde Bergwelt - der Teide auf Teneriffa ist mit 3718 m höchster Berg Spaniens - abwechslungsreiche Landschaften sowie eine einzigartige Vegetation mit Nebelwäldern, Drachenbäumen und üppig blühenden Blumen.

Zu den Kanaren gehören die sieben Hauptinseln Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, La Palma und El Hierro (von Ost nach West) sowie sechs unbewohnte kleine Felseninseln. Trotz ihrer gemeinsamen geografischen Lage und vieler weiterer Gemeinsamkeiten unterscheiden sich die sieben Kanareninseln voneinander wie sieben schöne Schwestern. Jede Insel ist ein Juwel für sich, ein Unikat mit ganz eigenem Charakter und von einzigartiger Schönheit. In welche Kanareninsel Sie sich verlieben, hängt ganz von Ihren Erwartungen, Vorlieben und Wünschen ab.

Kanaren in Kürze - die sieben Sonneninseln im Überblick:

Gran Canaria

Gran Canaria ist bei weitem die beliebteste der Kanarischen Inseln. Rund 3 Millionen Feriengäste verbringen jährlich ihren Urlaub hier. Das liegt neben dem ganzjährig milden Klima und den sonnenverwöhnten Badeorten im Süden sicherlich vor allem an der Vielseitigkeit der Insel und an dem mediterranen und ländlichen Charme, den sich Gran Canaria vielerorts bewahrt hat.

Gran Canaria ist landschaftlich die abwechslungsreichste Insel der Kanaren. Innerhalb kürzester Zeit kann man bei einer Fahrt ins Inselinnere 14 verschiedene Klimazonen durchqueren. Entsprechend vielseitig ist die Vegetation: von mediterran bis subtropisch finden sich zahlreiche Pflanzenarten.

An der Südwestküste bei dem gleichnamigen Badeort, befinden sich die berühmten Wanderdünen von Maspalomas. Die unter Naturschutz stehende Dünenlandschaft ist an ihrer breitesten Stelle 1,5 km breit.

Teneriffa

Neben Gran Canaria ist Teneriffa die vielfältigste Insel. Hier kann jeder glücklich werden. Preiswerte Pauschalangebote in quirligen Touristenorten findet man hier genau so wie Luxushotels mit Golfplatz oder Fincaurlaub weitab jedes Touristenrummels.

Die größte Insel der Kanaren wird vom Pico del Teide gekrönt - mit 3718 m der höchste Berg Spaniens. Ein Ausflug in den Nationalpark ist ein Muss für jeden Teneriffa-Urlauber. Nur wenige Kilometer vom turbulenten Treiben in den Urlaubsorten tauchen Sie hier in eine unwirkliche Landschaft aus Schluchten, Geröllhalden und Aschehügeln ein.

Fuerteventura

Die wildeste und naturbelassenste Insel der Kanaren ist Ideal für Strand- und Sonnenliebhaber. Sie können auf "Fuerte" kilometerweit an wunderschönen goldgelben Sandstränden wandern - an vielen Strandabschnitten auch nackt...Bekannt ist die Insel hauptsächlich durch die endlosen Strände auf der Halbinsel Jandía im Süden und die feinsandige Dünenlandschaft im Naturpark von Corralejo im Norden. Im Inselinneren bestimmen menschenleere Mondlandschaften und karge Berge das Bild.

Lanrarote

Lanzarote, das ist zunächst einmal die Insel der Vulkane: Sie finden dort auf Schritt und Tritt Spuren des Vulkanismus. Besonders für Strandurlaub und Aktivurlaub ist das Eiland ideal.

Zu den landschaftlichen Höhepunkten Lanzarotes zählen das Weinanbaugebiet um La Geria und der Nationalpark Timanfaya. Im Norden liegen einige vorgelagert Inseln, wie La Graciosa, die touristisch kaum erschlossen sind. Ein weiteres Markenzeichen der Insel sind die vielen weißgetünchten Häuser mit grünen Fensterläden und Türen. Besonders dem bekannten Maler und Architekten Césae Manrique ist es zu verdanken, das Lanzarote von Bausünden weitestgehend verschont blieb.

La Gomera

La Gomera ist von Teneriffas Fährhafen Los Christianos in ca. 45 Minuten mit der Schnellfähre zu erreichen. Da die Insel über keinen eigenen Flughafen verfügt, ist Sie vor allem bei Individualisten sehr beliebt. Besonders Wanderer schätzen die wildromantische Landschaft der Insel, die mit ihren tief eingeschnittenen Barrancos unzählige Wandermöglichkeiten bietet. Im schönsten Tal der Insel, dem Valle Gran Rey, hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten eine lässige Alternativkultur entwickelt, mit zahlreichen Appartements, vielseitigen Restaurants und berüchtigten Bars. Allabendlich versammelt sich das halbe Tal vor der Bar Maria am Strand, um bei rhythmischen Trommelklängen den Sonnenuntergang zu erleben.

La Palma

La Palma ist die grünste Insel der Kanaren. Besonders unter Wander- und Naturfreunden erfreut sich die "La Isla Bonita" großer Beliebtheit. Wer Sandstrände und Touristenrummel sucht, ist hier definitiv fehl am Platz. Wer hingegen eine abwechslungsreiche Landschaft und malerische Dörfer und kleine Städtchen sucht, wird dem Charme La Palmas schnell erliegen.

El Hierro

El Hierro ist die kleinste, die ursprünglichste und zugleich die touristisch am wenigsten erschlossene der Kanarischen Inseln. Massentourismus ist hier ein Fremdwort.

 

Pauschalreisen Reiseziele


 

Fuerteventura

Frankfurt > Fuerteventura
Stuttgart > Fuerteventura
Düsseldorf > Fuerteventura
Hannover > Fuerteventura
Frankfurt > Fuerteventura

Lanzarote

Frankfurt > Lanzarote
München > Lanzarote
München > Lanzarote
Düsseldorf > Lanzarote
Paderborn > Lanzarote

Las Palmas

Stuttgart > Las Palmas
Dresden > Las Palmas
Hamburg > Las Palmas
München > Las Palmas
Nürnberg > Las Palmas


Teneriffa Süd

Hannover > Teneriffa Süd
Hannover > Teneriffa Süd
Hamburg > Teneriffa Süd
Friedrichshafen > Teneriffa Süd
Hannover > Teneriffa Süd

FlugplanAlle Angebote

TUIfly.com - Günstige Flüge, toller Service