Balearen ab 69,99€*!
Stand: Donnerstag, 12. Februar 2015  

AGB Gruppenbuchung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

TUIfly Allgemeine Bedingungen für Gruppenbuchungen (ABG)

1. Geltung

Die TUIfly Allgemeine Bedingungen für Gruppenbuchungen gelten für jede von TUIfly Vermarktungsgesellschaft mbH, Karl-Wiechert-Allee 23, D-30625 Hannover (nachfolgend „TUIfly") ausgeschriebene und gebuchte Beförderung von Fluggästen und Gepäck für Gruppen mit einer Größe über 9 Personen („Gruppenbuchung").

2. Beförderungsvertrag / Buchung

Der Beförderungsvertrag kommt mit der Rücksendung des ausgefüllten Buchungsvorschlages (Angebot) durch die Kontaktperson und die TUIfly Buchungsbestätigung (Annahme) zustande. Ziffer 2 Sätze 1-3 der TUIfly Allgemeine Buchungs-und Reisebedingungen gelten nicht.

Die Kontaktperson handelt als Vertreter der Gruppenmitglieder, es sei denn die Buchung erfolgt für eine Familie, in diesen Fällen schließt die Kontaktperson den Beförderungsvertrag im eigenen Namen zugunsten der einzelnen Gruppenmitglieder.

3. Abwicklung über Kontaktperson

Die gesamte Abwicklung der Buchung, einschließlich der Zahlungsabwicklung, erfolgt mit der im Angebot benannten Kontaktperson. Notwendige Informationen (z.B. TUIfly Airline Allgemeine Beförderungsbedingungen (ABB), Flugplan, Flugänderungen etc.) sind von der Kontaktperson an die Gruppenmitglieder rechtzeitig und vollständig weiterzuleiten. Die Kenntnis der Kontaktperson wird den übrigen Gruppenmitgliedern zugerechnet.

4. Namenseingabe

Bitte nehmen Sie die Namenseingabe ausschließlich über folgenden Link unter Angabe der Buchungsnummer vor: www.tuifly.com/gruppennamen
Sie haben die Möglichkeit, hier die vollständigen Passagiernamen der Gruppenteilnehmer bis zu 48 Stunden vor Abflug KOSTENLOS und BELIEBIG OFT einzutragen und zu ändern.

Ab 48 Stunden bis zu 2 Stunden vor Abflug können die Namen nur gegen eine Gebühr in Höhe von 25,-€ pro Person telefonisch über unser Servicecenter nachgetragen werden. Sofern am Check-In keine Namen vorliegen, ist die Beförderung ausgeschlossen.

5. Umbuchung/Stornierung

5.1


(a) Eine Umbuchung liegt vor, wenn auf Wunsch des Fluggastes der Flugtermin, die Flugnummer, das Flugziel oder der Abflug- oder Rückkehrflughafen vor Inanspruchnahme der Flugleistung (Hin- bzw. Rückflug) geändert werden.

(b) Eine Umbuchung ist bis zu einem Zeitraum von zwei (2) Stunden vor der vereinbarten Abflugzeit und vorbehaltlich Verfügbarkeit auf internationalen Kurz- und Mittelstreckenflügen gegen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 33 (CHF 50/CZK 870/GBP 29/SEK 340/USD 46), auf internationalen Fernstreckenflügen gegen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 60 (CHF 88/CZK 1.570/GBP 53/SEK 620/USD 84) und auf nationalen Strecken in Höhe von EUR 39,27 pro Strecke und Person möglich. Zudem ist in jedem Fall die Differenz zu dem - gegebenenfalls höheren tagesaktuellen Flugpreis/Tarif zu zahlen. Falls ein niedrigerer Tarif Anwendung findet, ist eine Erstattung allerdings nicht möglich. Findet eine Umbuchung und Namensänderung zum selben Zeitpunkt statt, so fallen die Gebühren doppelt, für die Umbuchung und die Namensänderung an.

(c) Nach dem gebuchten Tarif zulässige Umbuchungen können telefonisch im TUIfly.com-Servicecenter vorgenommen werden. Eine Umbuchung auf einen späteren Flug ist – vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen am Zielort – nur möglich, wenn der Flug maximal sechs (6) Monate nach dem ursprünglich gebuchten Hinflug datiert ist.

(d) Die Umbuchung von einem nationalen Flug zu einem internationalen Flug und umgekehrt ist nicht möglich.

(e) Die Umbuchung eines Fluges auf einen Flug mit einer anderen Fluggesellschaft, auf derselben Strecke oder auch auf eine andere Strecke, ist nicht möglich.

5.2


(a) Die Stornierung des gebuchten Fluges oder einer anderen Leistung muss über das TUIfly.com-Servicecenter unter Angabe der Buchungsnummer vor Abflug eingehend mitgeteilt werden.

(b) Bei der Stornierung von Flügen wird der im Beförderungsentgelt enthaltene Preis für die Flugbeförderung nicht erstattet. Aufgrund des mit einer Stornierung verbundenen Verwaltungsaufwandes berechnet TUIfly.com dem Fluggast zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 15 (CHF 21/CZK 370/GBP 13/SEK 140/USD 21) pro storniertem Flug und pro Person. Die Ticket Service Charge wird nicht erstattet. Bis zu diesem Betrag, werden vom Fluggast erhaltene Zahlungen einbehalten bzw. ist der Fluggast gegebenenfalls verpflichtet, die Differenz nachzuzahlen. In den vorstehenden Fällen bleibt es dem Kunden unbenommen nachzuweisen, dass TUIfly.com kein oder ein geringerer als der mit der Bearbeitungsgebühr geltend gemachte Schaden entstanden ist.

(c) Der Fluggast verliert den Beförderungsanspruch und die Regelung in Absatz (b) findet entsprechende Anwendung, wenn er nicht so rechtzeitig unter Vorlage aller erforderlicher Reiseunterlagen am Check-In erscheint, dass er spätestens 45 Minuten vor gebuchter Abflugzeit (für Flüge aus Tel Aviv und Algier 60 Minuten vor gebuchter Abflugzeit) abgefertigt und im Besitz einer Bordkarte ist.

6. Check-In

Der Fluggast muss so rechtzeitig am Abfertigungsschalter erscheinen, dass er spätestens 45 Minuten vor gebuchter Abflugzeit abgefertigt und im Besitz einer Bordkarte ist. Wir empfehlen das Erscheinen am Check-In 2 Stunden vor Abflug. Bei einem nicht rechtzeitigen Eintreffen besteht kein Anspruch auf Beförderung. Der Fluggast bleibt zur Zahlung des Flugpreises verpflichtet.
Bei Gruppen von mehr als 9 Personen ist der Web Check-In nicht möglich.

7. Verweigerung der Beförderung eines Gruppenmitgliedes

Wird einem Gruppenmitglied die Beförderung aus berechtigten Gründen verweigert, berechtigt dies die übrigen Mitglieder nicht zur Ablehnung der Beförderung. Es bleibt bei der Verpflichtung zur Zahlung des Gruppenflugpreises. Kinder unter 14 Jahren werden nur in Begleitung einer Person von mindestens 16 Jahren befördert, die die Verantwortung für sie übernimmt. Kinder/Jugendliche im Alter zwischen 14 und jünger als 16 Jahren werden nur
befördert, wenn die Zustimmungserklärung der Erziehungsberechtigten vorliegt.

Es gelten ergänzend die TUIfly Airline Allgemeine Beförderungsbedingungen (ABB) soweit in diesen Allgemeinen Bedingungen für Gruppenbuchungen nicht ausdrücklich etwas Abweichendes geregelt ist.

Stand: 13.08.2015

Stand: Donnerstag, 12. Februar 2015   nach oben