Jetzt günstige Flüge sichern.

Über TUIfly

  • Gegründet

    1972
  • Flotte

    41 Maschinen
  • Firmensitz

    Hannover/Deutschland

Über die Fluggesellschaft TUIfly

Der beliebte Ferienflieger TUIfly mit Sitz und Basis in Hannover, ist im Sommer 2007 aus der Zusammenführung von Hapag-Lloyd Express (HLX) und Hapagfly hervorgegangen. Die Fluggesellschaft gehört zur TUI Group, dem weltgrößten Touristikkonzern.

TUIfly fliegt für TUI und andere Reiseveranstalter zu den klassischen Urlaubsregionen rund um das Mittelmeer, auf die Kanarischen Inseln, auf die Kapverden und nach Madeira.

Die Flotte von TUIfly

Derzeit besteht die Flotte der TUIfly aus 41 Flugzeugen des modernen Typs Boeing 737 mit einem Durchschnittsalter von 7,73 Jahren, von denen 14 Maschinen inklusive Crew für Air Berlin fliegen.

Die Geschichte von TUIfly

Die TUIfly GmbH ist aus der 1972 von der Reederei Hapag-Lloyd AG gegründeten Fluggesellschaft Hapag-Lloyd Flug (später Hapagfly) und der im Jahr 2002 vom TUI Konzern gegründete Fluggesellschaft Hapag-Lloyd Express (HLX) hervorgegangen. Ab Januar 2007 ersetzte TUIfly die beiden bisherigen TUI-Marken Hapagfly und Hapag-Lloyd Express. Seit der Abgabe der City-Strecken an Air Berlin im Oktober 2009 versteht sich TUIfly als klassischer Ferienflieger für Kurz-, Mittel- und Langstreckenflüge.

Das Konzept von TUIfly

Der Großteil der Sitzplätze wird von der TUI und Fremdveranstaltern für Pauschalreisen genutzt. Die Flugtickets für die Einzelplätze vertreibt TUIfly überwiegend über das Flugportal TUIfly.com. Darüber hinaus bietet TUIfly regelmäßig für ausgewählte Flüge und zu bestimmten Zeiten besonders günstige Flugtickets an. TUIfly bietet hohe Qualität zu fairen Preisen und steht für Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sicherheit.

Airline IATA Code: X3
Gegründet: 1972
Firmensitz: Hannover/Deutschland

Stand: 01.06.2016



weniger Infos

TUIfly-Flüge auf TUIfly.com