Allgemeine Flugplaninformationen

COVID-19 (Coronavirus)

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Folge der Coronavirus-Situation und sich verändernden Reise- und Einreisebeschränkungen müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass das Flugprogramm der TUI fly weiterhin nur eingeschränkt stattfinden kann.

Bitte beachten Sie, dass die TUI fly - gegebenenfalls trotz aktueller Reisewarnungen - weiter in unsere beliebten Urlaubsregionen fliegt. Gäste mit Nurflugtickets können somit weiter in die Sonne starten. Es können jedoch situationsbedingt gegebenenfalls Flugplananpassungen stattfinden. Informieren Sie sich rechtzeitig und auch kurz vor Flugantritt darüber, ob Ihr geplanter Flug statt findet. 

Folgende Flüge werden nicht stattfinden:

Flüge nach Tunesien und Marokko mit Flugdatum 01.07.2020 bis 30.11.2020

Flüge nach Ägypten mit Flugdatum 01.07.2020 bis 08.11.2020

Flüge auf die Kapverden mit Flugdatum 01.07.2020 bis 18.12.2020

Flüge nach Andalusien mit Flugdatum 01.10.2020 bis 31.10.2020

Weiterhin kann es zu kurzfristigen Flugplanänderungen kommen. Kunden, die von einer Flugstreichung betroffen sind, werden wir die Flugbuchung stornieren. Kunden erhalten dazu in Kürze eine E-Mail. Für Rückfragen schreiben Sie bitte dem Servicecenter eine Mail: servicecenter(at)tuifly.com.

Für bestehende Buchungen beachten Sie bitte die aktuellen Hinweise des Auswärtigen Amtes www.auswaertiges-amt.de oder informieren Sie sich über die Einreisebestimmungen unter https://www.tui.com/einreisebestimmungen/

Informationen TUI fly Servicecenter
Obwohl wir unser Team an den Service Telefonnummern aufgestockt haben, ist das enorm hohe Anrufaufkommen kaum zu bewältigen.

Wenn Sie Ihre Flugreise mit der TUI fly über einen Reiseveranstalter gebucht haben, so ist dieser Ihr erster Ansprechpartner.

Wir sind weiterhin für Sie da, aber momentan erreichen Sie uns am besten über das Kontaktformular.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir versuchen die Vielzahl von Anfragen chronologisch nach Abreisedatum zu  bearbeiten und die Beantwortung Ihrer Anfrage etwas Zeit in Anspruch nehmen wird.

Für Neubuchungen mit TUI fly gelten die aktuellen AGBs der Fluggesellschaft.

Für bestehende Buchungen beachten Sie bitte die aktuellen Hinweise des Auswärtigen Amtes

Wir empfehlen, die allgemeinen Hygienemaßnahmen der Weltgesundheitsorganisation und des Robert-Koch-Instituts zu befolgen, die u.a. gründliches Händewaschen zum Schutz vor Infektionen vorsehen. An Bord besteht kein erhöhtes Ansteckungsrisiko, da unsere Klimaanlagen mit hocheffizienten Filtern ausgestattet sind und alle zwei Minuten eine komplette Erneuerung der Kabinenluft erfolgt. Selbstverständlich werden wir die Situation weiterhin genau beobachten und stehen in Kontakt mit den Behörden. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir diese teilen. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste hat für TUI fly höchste Priorität.