Dortmund Airport 21

Der Flughafen "Dortmund Airport 21" wurde am 16. April 1926 gegründet und liegt im Osten Dortmunds an der Stadtgrenze zu Holzwickede und Unna. Der ursprüngliche Regionalflughafen Dortmund-Wickede hat sich zum viertgrößten Verkehrsflughafen in Nordrhein-Westfalen entwickelt, dem Dortmund Airport. Neben schnellen Geschäftsbesuchen bietet sich die Linie auch für Kurztrips und Wochenendreisen an. Heute werden viele spannende Ziele in ganz Europa ab Dortmund angeflogen und rund 2 Millionen Passagiere im Jahr abgefertigt.

 

Anreise und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung
Der Flughafen ist über die Bundesstraße B1 sowie die Autobahnen A40 und A44 (Abfahrt Holzwickede/Flughafen) zu erreichen.

Autovermietung
Folgende Mietwagenfirmen sind am Flughafen vertreten: Avis, Europcar, Hertz und Sixt.

Öffentliche Verkehrsmittel - Beschreibung
Bus: Ein Shuttlebus verkehrt zwischen dem Hauptbahnhof und ZOB zum Flughafen (Fahrzeit: 25 Min.). Die Buslinie 440 fährt vom Flughafen nach Aplerbeck, von wo die Stadtbahnlinie U47 weiter zum Hauptbahnhof verkehrt. Bei internationalen Messen wird zusätzlich ein Messe-Shuttlebus zwischen dem Flughafen und der Messe Westfalenhallen eingerichtet. Ein Airport Shuttle fährt im 20-Minutentakt zwischen dem Bahnhof Holzwickede und dem Flughafen. Ein weiterer Airport Shuttle fährt von und nach Hamm (frühe Morgen- und Abendstunden). Die Buslinie C41 fährt stündlich vom Flughafenterminal zum Bahnhof Unna. Taxi: Ein Taxistand befindet sich auf der Ankunftsebene direkt am Ausgang.

 

 

Parken

Parkplätze
Am Flughafen stehen derzeit ca. 5200 Parkplätze zur Verfügung. Von den Parkplätzen P3 bis P7 gibt es einen kostenpflichtigen Pendelbus zum Terminal. Die Be- und Entladezone befindet sich direkt vor dem Terminal. Über die aktuelle Parkplatzauslastung wird auf der Internetseite des Flughafens informiert.
Der Anbieter Holiday Extras (Internet: www.holidayextras.de) bietet vergünstigte Parkplätze in der Nähe des Flughafens, die vorab gebucht werden müssen.

 

Flughafeneinrichtungen

Einrichtungen - Beschreibung
Geschäfte, Restaurant und Bistros.

Behindertengerechte Einrichtungen
Behindertenhilfe, Behindertenparkplätze.

Konferenz- und Geschäftseinrichtungen
Neben dem Restaurant auf Ebene 2 im Terminal A gibt es drei Konferenzräume für bis zu 80 Personen (Tel: (0231) 921 38 30).