Köln Bonn Airport

Der Köln Bonn Airport „Konrad Adenauer“ (IATA: CGN, auch Köln Bonn Airport oder Flughafen Köln-Wahn) ist ein internationaler Verkehrsflughafen und liegt am südöstlichen Stadtrand in Köln-Grengel sowie zu Teilen in Troisdorf.

 

Anreise und Wegbeschreibung

Transfer zwischen den Terminals
Die Terminals sind miteinander über einen Fußweg verbunden. Im Terminal 1 gibt es einen separaten Bereich für Transitpassagiere (Schengen- und Non-Schengenländer).

Wegbeschreibung
Der Flughafen liegt strategisch günstig zwischen Köln und Bonn. Von Köln aus fährt man über die Autobahn A 59 direkt zum Flughafen. Von Bonn kommend, nimmt man ebenfalls die A 59. Die Flughafenausfahrten sind gut ausgeschildert. Die Terminals sind über die Kennedystraße erreichbar.

Autovermietung
Am Flughafen sind folgende Autovermietungen vertreten: Avis, Europcar, Hertz und Sixt. Alle Autovermietungen befinden sich im Ankunftsbereich D des Terminal 1. Die Fahrzeugrückgabe befindet sich am Parkhaus 2 auf der Ebene 1.

Öffentliche Verkehrsmittel - Beschreibung
Bahn: Direkt unter dem Flughafen Köln/Bonn gibt es einen DB-Bahnhof, der von Regionalzügen, S-Bahnen und vom ICE angefahren wird. Eine Vorhalle am Terminal 1 verbindet den Flughafenbahnhof mit Terminal 1. 
Bus: Flughafenbusse von und nach Bonn fahren vor beiden Terminals ab. Eine neue, zentrale Bushaltestelle zum Ein- und Aussteigen befindet sich auf der Ankunftsebene mittig zwischen den beiden Terminals. Die Linie 161 verkehrt alle 30 Minuten zwischen Köln Porz Markt und dem Flughafen (Mo-So 05.29-23.30 Uhr, Fahrzeit: etwa 25 Min.). Ab Porz Markt kann die S-Bahn-Linie 7 in die Innenstadt genommen werden. Buslinie SB 60 fährt zwischen dem Flughafen und Bonn Hauptbahnhof (Fahrzeit: etwa 35-40 Min.). Aktuelle Fahrplan- und Preisinformationen sind auf der Internetseite des Flughafens erhältlich.
Taxi: Taxis stehen außerhalb der Terminals 1 und 2 bereit; eine Taxifahrt vom Flughafen bis ins Stadtzentrum von Köln oder von Bonn dauert etwa 15-25 Minuten.

Öffentliche Verkehrsmittel - Bahn
Bahn: Direkt unter dem Flughafen Köln/Bonn gibt es zwischen den Terminals 1 und 2 einen DB-Bahnhof (Tel: +49 180 699 6633. Internet: www.bahn.de), der von Regionalzügen, S-Bahnen und vom ICE angefahren wird. Die Linie RE 6a verbindet alle 60 Minuten den Flughafen via Köln Hbf mit Düsseldorf. 

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße
Bus: Flughafenbusse von und nach Bonn fahren vor beiden Terminals ab. Eine zentrale Bushaltestelle zum Ein- und Aussteigen befindet sich auf der Ankunftsebene mittig zwischen den beiden Terminals.
Die Linie 161 verkehrt alle 30 Minuten zwischen Köln Porz Markt und dem Flughafen (Mo-So 05.29-23.30 Uhr, Fahrzeit: etwa 25 Min.). Ab Porz Markt kann die S-Bahn-Linie 7 in die Innenstadt genommen werden. 
Buslinie SB 60 (Internet: www.swb-busundbahn.de) fährt zwischen dem Flughafen und Bonn Hauptbahnhof (Fahrzeit: etwa 30 Min.). Aktuelle Fahrplan- und Preisinformationen sind auf der Internetseite des Flughafens erhältlich.
Taxi: Taxis stehen außerhalb der Terminals 1 und 2 bereit; eine Taxifahrt vom Flughafen bis ins Stadtzentrum von Köln oder von Bonn dauert etwa 15 Minuten.

 

 

Parken

Parkplätze
Am Flughafen gibt es zwei Parkhäuser für Langzeitparker (Parkhäuser P2 und P3).  
P2 bietet auch Frauenparkplätze und liegt direkt gegenüber von Terminal 2. P3 vor Terminal 2 hat Stellplätze für Kurzzeitparker.
Der Langzeitparkplatz P-Nord, der sich für größere Fahrzeuge eignet, liegt zwischen P2 und P3.
Der große und mehrstöckige Parkplatz P1 bietet Stellplätze für Langzeit- und Kurzzeitparker und liegt direkt vor Terminal 1.

 

Flughafeneinrichtungen

Einrichtungen - Beschreibung
Geld & Telekommunikation: In Terminal 1 im Abflugbereich gibt es eine Reisebank und Geldautomaten. Im Ankunftsbereich ist ein Postamt mit Briefmarken- und Telefonkartenautomaten. Im Flughafen besteht kostenloser Internetzugang per W-LAN.
Essen & Trinken: Restaurants, Snack-Bars und Cafés befinden sich in allen Terminals in den Abflug- und Ankunftsbereichen, die Öffnungszeiten richten sich nach dem Flugplan, aber die Buffetbar ist rund um die Uhr geöffnet. 
Einkaufen: Es gibt eine Vielzahl an Geschäften, u.a. eine Drogerie/Parfümerie, einen Blumenladen, Zeitschriften-, Bücher- und Süßwarengeschäfte, Reisegepäck- und Accessoireläden, ein Tabakwarengeschäft und einen Mobilfunkladen. Die Ladenzeile im Terminal 1 mit zehn Einzelhändlern, u.a. Starbucks, einem Herrenausstatter und einem Brillengeschäft, ist der erste fertig gestellte Teil einer zukünftigen Shopping-Mall. Der neue REWE-Supermarkt im Terminal 1 ist täglich von 05.00-24.00 Uhr geöffnet. In beiden Terminals gibt es im Abflugsbereich einen Duty-free-Shop. 
Weitere Einrichtungen: Im Ankunftsbereich des Terminal 1 befindet sich die Sanitäts- und Erste-Hilfe-Station. Ein Ärztezentrum liegt im Terminal 1 im Bereich A/B. Außerdem gibt es einen Friseur, eine Tankstelle in der Nordallee, ein Fundbüro/Gepäckaufbewahrung (Terminal 2/D auf der Bahnebene) und eine Reinigung. Es besteht die Möglichkeit zum Vorabend Check-in. Im Reisemarkt in Terminal 2/D sind über 35 Reisebürofilialen vertreten. Auf der Bahnverteilerebene im Terminal 2 gibt es eine ständige Luft-Art Ausstellung mit Museumsshop und Bistro. In Terminal 2 gibt es im Ankunftsbereich jeweils einen Spielsalon.

Behindertengerechte Einrichtungen
Für gehbehinderte Passagiere ist es empfehlenswert, Hilfe bzw. einen Rollstuhl anzufordern, wenn sie ihren Flug buchen. Behindertentoiletten, Aufzüge und Telefone am Flughafen sind mit dem Rollstuhl befahrbar und sind auf den ganzen Flughafen verteilt.
Reservierte Parkplätze für behinderte Passagiere befinden sich im Parkhaus 1 (obere Ebene), Parkhaus P2 auf Ebene 4/Sektor A und im Parkhaus P3 auf der Ebene 1/Sektor A. Behinderte können kostenlos Parken, wenn an der Kasse der amtliche Ausweis vorgelegt wird.
Weitere Informationen über Behinderteneinrichtungen sind vom Flughafen erhältlich (Tel: (02203) 40 40 01, 40 40 02).
Auch die Internetseite des Flughafens bietet einen Bereich, der speziell für behinderte Fluggäste konzipiert wurde: Unter "Flüge" befindet sich der Link „Behindertenservice“, über den der Nutzer zu detaillierten Angeboten wie Service und Medizinische Hilfe, Beschreibung des Zugangs zur Besucherterrasse und Rollstuhldienste gelangt. Für Sehbehinderte ist die Struktur der Seite klar und übersichtlich mit hohem Kontrast, die Schrift kann vergrößert werden. Zudem können die Inhalte mit einem Screenreader-Programm aufbereitet werden und über Sprachausgabe oder Brailleschrift dem Nutzer zur Verfügung gestellt werden.

Einrichtungen - Geld
In den Terminals gibt es mehrere Banken in den Abflugbereichen und an mehreren Standorten stehen Geldautomaten und Wechselgeldstellen.

Einrichtungen - Gepäck
Gepäckwagen stehen im gesamten Flughafengebäude zur Verfügung. Fundbüros (Tel: 2203 40-3108) befinden sich jeweils im Ankunftsbereich der Terminals, täglich von 06.00-23.00 Uhr. Gepäckaufbewahrung ist am Bahnhof möglich.

Einrichtungen - Kommunikation
Im öffentlichen Ankunftsbereich von Terminal 2 befindet sich ein Postamt und im öffentlichen Abflugbereich von Terminal 1 stehen Briefmarken- und Telefonkartenautomaten. Im gesamten Terminalgebäude steht zeitlich unbegrenzter Internetzugang per W-LAN kostenlos zur Verfügung.

Einrichtungen - Einkaufen
Es gibt eine Vielzahl an Geschäften, u.a. eine Drogerie/Parfümerie, einen Blumenladen, Zeitschriften-, Bücher- und Süßwarengeschäfte, Reisegepäck- und Accessoireläden, ein Tabakwarengeschäft und einen Mobilfunkladen. Die Ladenzeile im Terminal 1 mit zehn Einzelhändlern, u.a. Starbucks, einem Herrenausstatter und einem Brillengeschäft, ist der erste fertig gestellte Teil einer zukünftigen Shopping-Mall. Der Supermarkt im Terminal 1 ist täglich von 05.00-24.00 Uhr geöffnet. In beiden Terminals gibt es im Abflugbereich einen Duty-free-Shop. 

Einrichtungen - Essen
Restaurants, Snack-Bars und Cafés befinden sich in allen Terminals in den Abflug- und Ankunftsbereichen, die Öffnungszeiten richten sich nach dem Flugplan. Die Buffetbar in Terminal 2 ist rund um die Uhr geöffnet.

Konferenz- und Geschäftseinrichtungen
Konferenzräume für 1-200 Personen können am Flughafen beim Wöllhaf Konferenz- und Bankettcenter (Tel: (02203) 95 59 00; Internet: www.airport-konferenz.de/koeln-bonn), das sich im dritten Stock in Terminal 1 befindet, gemietet werden. Die üblichen modernen Konferenzeinrichtungen stehen zur Verfügung.
Eine Business Lounge mit ruhigen Arbeitsbereichen befindet sich im Abflugbereich des Terminals 2.
Weitere Tagungs- und Veranstaltungsräumlichkeiten stehen im Holiday Inn Conference Centre (Tel: +49 22 413 9730. Internet: www.ihg.com) auf dem Flughafengelände zur Verfügung.

Einrichtungen - Sonstige
Im Ankunftsbereich des Terminal 1 befindet sich die Sanitäts- und Erste-Hilfe-Station. Ein Ärztezentrum mit Zahnarzt ist im Terminal 1 im Bereich A/B zu finden. Außerdem gibt es einen Friseur, einen Massage-Service im Terminal 1, eine Tankstelle in der Nordallee, ein Fundbüro/Gepäckaufbewahrung (Terminal 2/D auf der Bahnebene) und eine Reinigung. Es besteht die Möglichkeit zum Vorabend Check-in. Im Reisemarkt in Terminal 2/D sind über 35 Reisebürofilialen vertreten. Auf der Bahnverteilerebene im Terminal 2 gibt es eine ständige Luft-Art Ausstellung mit Museumsshop und Bistro. In Terminal 2 gibt es im Ankunftsbereich einen Spielsalon Playland.